Offizielles Internetangebot der IHK Trier


  • Keine Energiewende ohne Netzausbau

    Die Windkraft auf See verspricht günstigen und kontinuierlich verfügbaren Ökostrom. Allerdings wird sie den Trend zur Verlagerung der Stromerzeugung nach Norddeutschland weiter verstärken. Stromerzeugung und Stromverbrauch entfernen sich also voneinander. Zeit für den Ausbau einer Netzinfrastruktur, mit der Strom in großer Menge über weite Strecken transportiert werden kann.


  • Basis für Smart Cities and Regions

    Zuerst war es nur das Navi. Nun lassen sich dank der fortschreitenden Digitalisierung neben dem Verkehr auch Energiekreisläufe und Gebäude besser vernetzen: Smart Cities und Smart Regions gehört die Zukunft. Dort entstehen neue, offene Kreisläufe, um die Energie aus dem Solardach für das eigene oder für andere Gebäude zu nutzen oder Elektrofahrzeuge zu "betanken".


  • Lebensmittel aus Rheinland-Pfalz in China gefragt

    Derzeit findet in Shanghai Asiens wichtigste Messe für die Lebensmittelbranche statt - die SIAL. Mit dabei sind acht rheinland-pfälzische Unternehmen, die sich potenziellen Kunden vor Ort präsentieren und ihre Marktchancen sondieren. Die Volksrepublik China gab 2015 knapp 100 Milliarden US-Dollar für Nahrungsmitteleinfuhren aus und gestaltet sich als interessanter Markt.





Veranstaltungen