Offizielles Internetangebot der IHK Trier


Recht

Arbeitsrecht intensiv

20. Februar 2018

Zielgruppe
Unternehmer, Führungskräfte und Mitarbeiter in Personalabteilungen

Ziel
Im Tagesseminar werden die wesentlichen praxisrelevanten Grundzüge des Arbeitsrechts vermittelt. Dieser Überblick wird durch aktuelle Fälle und Urteile der Arbeitsgerichtsbarkeit ergänzt und abgerundet.

Inhalt
Der Bogen wird gespannt von der Begründung über die Durchführung bis zur Beendigung des Arbeitsverhältnisses. Einen Schwerpunkt stellt der Arbeitsvertrag dar. Dieser bildet die Grundlage für den Austausch der Leistungen im Arbeitsverhältnis. Sie werden zur Prüfung von Ansprüchen herangezogen, soweit gesetzliche, tarifliche oder betriebliche Regelungen keinen Vorrang genießen. Fehlerhafte, unsaubere oder unklare Arbeitsvertragsgestaltungen, die sich oftmals erst im Streitfall zeigen, lassen sich meist nur noch schwer korrigieren. Nicht erst seit der Erstreckung der AGB-Kontrolle auf das Arbeitsrecht hilft eine sorgfältige Vertragsgestaltung der Vermeidung späterer Rechtsstreite. Auch auf den Abschluss von Aufhebungs- und Abwicklungsverträgen wird eingegangen.

Voraussetzung
Im Seminar wird mit der aktuellen dtv-Gesetzessammlung Arbeitsgesetze gearbeitet. Die Unterlagen sind im Seminarpreis enthalten.

Weitere Informationen
Referentin: Ass. jur. Sabine Plate-Betz, Geschäftsführerin der Vereinigung Trierer Unternehmer in der Region Trier e. V. (VTU). // Seminargebühr: 78,00 € nach Förderung // Förderung über Qualischeck möglich! Bitte beachten Sie, dass der Antrag spätestens 8 Wochen vorher gestellt werden muss.

Abschluss
Teilnahmebescheinigung


Wichtige Infos

Termin
20.02.2018
Dienstag, 09:00 bis 16:30 Uhr


Belegung
Freie Plätze vorhanden


Veranstaltungsort
Herzogenbuscher Str. 12 54292 Trier
1.OG
Raum 1.1


Veranstalter
IHK Trier
Tel.: 0651-9777-700
Fax: 0651-9777-705
E-Mail: biz@trier.ihk.de


Gebühr:  195,00 €




Ansprechpartner

Birgit Schoppet
Tel.: +49 6519 777754
E-Mail: schoppet@trier.ihk.de

WICHTIGE INFORMATION:
Bitte nutzen Sie die Funktion der > Online-Anmeldung. Falls Sie trotz erfolgreicher Anmeldung in den nächsten 5 Werktagen keine Rückmeldung von uns erhalten, nehmen Sie bitte persönlich mit uns Kontakt auf.