Offizielles Internetangebot der IHK Trier


Ausbildung, Prüfung, Prüferfest, IHK Trier
(Foto: IHK Trier)

21.11.2017

IHK-Prüfer stehen auf dem Ehrenpodest

Geballte Prüfer-Power: Die Industrie- und Handelskammer Trier hat 96 Prüfer für ihren Einsatz ausgezeichnet. Sie sind seit einem, zwei, drei, vier oder sogar fünf Jahrzehnten für die IHK Trier ehrenamtlich aktiv und nehmen Auszubildenden die Zwischen- und Abschlussprüfungen ab. Insgesamt wurden 61 Mal die IHK-Ehrennadel in Silber (10 Jahre), 13 Mal die Ehrennadel in Gold (20 Jahre) und neun Ehrenpreise für 30 Jahre Prüfertätigkeit, neun Ehrenpreise für 40 Jahre Prüfertätigkeit und ein Mal ein besonderer Ehrenpreis für 50 Jahre im Prüferamt vergeben.

„Ohne Ihren Einsatz wäre die Duale Berufsausbildung nicht denkbar“, sagte Dr. Jan Glockauer, Hauptgeschäftsführer der IHK Trier im Rahmen der Feierstunde. Die Qualität der Prüfungen bestimme wesentlich die Qualität der Ausbildung. Für Prüfer gelte daher lebenslanges Lernen im doppelten Sinn – inhaltlich, fachlich und das Prüfen selbst, mit seinen ständig wechselnden Anforderungen im Besonderen. Neue und aufwendige Prüfungsverfahren sorgen weiterhin auch für einen hohen Bedarf an Prüfern. Alleine der neue Beruf „Kaufmann für Büromanagement“ bringe für fast zehn Prozent aller Auszubildenden der IHK Trier radikale Veränderungen im Bereich der Ausbildung und im Besonderen in den Prüfungsprozessen mit sich. „Als Experten aus der Praxis tragen Sie dazu bei, dass die Inhalte der Beruflichen Bildung den sich wandelnden Berufsbildern entsprechen. Erst durch Ihren Einsatz kann die zentrale Kammeraufgabe der Beruflichen Bildung erfüllt werden“, sagte daher auch Wirtschaftsstaatssekretärin Daniela Schmitt, die ebenfalls zu den zahlreichen Gratulanten vor Ort zählte.

Damit auch in Zukunft die Duale Ausbildung gesichert ist, sucht die IHK Trier nach Verstärkung für ihre aktuell etwa 1000 Prüfer, die jährlich mehr als 2200 Abschluss- und annähernd noch einmal so viele Zwischenprüfungen in etwa 130 Berufen abnehmen. Geeignet sind Ausbilder, die eine entsprechende fachliche wie pädagogische Eignung und Berufserfahrung mitbringen.

Geehrt wurden:

10 Jahre (IHK-Ehrennadel in Silber):

Thomas Adler, Messerich; Alois Alt, Morbach; Stefan Appel, Hohenfels-Essingen; Bärbel Bach, Trier; Jürgen Bach, Trier; Ralf Bamberger, Idar-Oberstein; Helmut Bauer, Saarlouis; Thorsten Blasl, Saarburg; Karin Blesius, Trier; Patrick Braun, Föhren; Ruth Bronder, Trier; Karl-Josef Collmann, Kröv; Hermann Dahm, Dreis; Karl-Heinz Dehren, Ediger-Eller; Silvia Drexler, Gusterath; Erik Esperstedt, Trier; Martin Faßbender, Trier; Stefan Ferring, Fusenich; René Gaufny, Trier; Carmen Gebhard, Trier; Alois Gilz, Palzem; Wilfried Hahn, Paschel; Peter Heinz, Naurath/Eifel; Andreas Heinzen, Mauel; Stefanie Hillgärtner, Kröv; Michael Hommes, Trier; Christian Horn, Trierweiler; Michael Hübner, Mehring; Andreas Hubo, Trier; Axel Josten, Schweich; Stefan Kapfenberger, Trier; Thorsten Klein, Berglicht; Klaus Knoll, Hetzerath; Stefan Krebs, Bernkastel-Kues; Alf-Dierk Lehle, Trier; Heinz-Peter Lehnertz, Hetzerath; Petra Liewen, Trier; Ralf Lonien, Burbach-Neustraßburg; Oliver Melching, Ingendorf; Britta Melsheimer, Reil; Dirk Melsheimer, Reil; Thomas Molter, Konz; Eric Naunheim, Trier; Patrick Nikodemus, Hoppstädten-Weiersbach; Martin Ochmann, Föhren; Tanja Patschke, Trier; Sven Paysen, Kastel-Staadt; Stefan Pitsch, Wittlich; Andrea Quint, Fell; Michael Raab, Trier; Wolfgang Rechs, Leudersdorf; Yvonne Reinert, Osburg; Frank Reuter, Hillesheim; Lutz Schendel, Bernkastel-Kues; Werner Scherf, Hinzenburg; Martin Schlimpen, Manderscheid; Stephanie Schmitz, Speicher; Ruth Schuhmacher, Trierweiler; Tobias Siepe, Mehren; Erich Weiler, Bitburg; Udo Weinand, Malberg; Waltraud Werwie, Kordel

20 Jahre (IHK-Ehrennadel in Gold):
Ottmar Becker, Preist; Frank Birkhäuer, Trier; Lutwin Görgen, Trier; Harald Gorges, Kasel; Daniela Justinger, Ayl; Walter Kesseler, Zerf; Denise Kraft-Pütter, Trier; William Maybaum, Trittenheim; Helmut Moersdorf, Igel; Hannelore Mundt, Osann-Monzel; Harald Spirk, Heddert; Hermann Wener, Trier; Patricia Zimmermann, Trier

30 Jahre (Große IHK-Ehrennadel in Gold):
Klaus Braun, Osann-Monzel; Hubert Drayer, Schalkenmehren; Otmar Giwer, Konz; Christine Jostock, Köwerich; Udo Klinkhammer, Lissendorf; Renate Kosak, Wittlich; Norbert Leinen, Ehlenz; Ronald Mehlem, Saarburg; Hiltrud Weyand, Gutweiler

40 Jahre (Ehrenpreis):
Herbert Adam, Maring-Noviand; Willi Faldey, Trier; Ludwig Grümmer, Trier; Peter Morandini, Trier; Walter Rausch, Kell am See; Josef Rittgen, Trier; Alfred Schmillen, Prüm; Walter Wettstein, Wittlich; Harald Zdrallek, Wittlich

50 Jahre (Ehrenpreis):
Werner Thorn, Trier





Ansprechpartner

Christian Reuter
Ausbildung
Tel.: (06 51) 97 77-3 50
Fax: (06 51) 97 77-3 05
E-Mail: reuter@trier.ihk.de