Offizielles Internetangebot der IHK Trier


15.11.2017

Kanada – CETA – Inanspruchnahme von Zollpräferenzen

Ab dem 01. Januar 2018 können von den in CETA vorgesehenen Zollpräferenzen lediglich die im REX-Verfahren registrierten Unternehmen der Europäischen Union profitieren. Die Übergangsperiode, in der als „ermächtigter Ausführer“ geführte Unternehmen Zollpräferenzen in Anspruch nehmen können, endet zum 31. Dezember 2017. Eine Registrierung als „Registered Exporter (REX)“  ist nach dem 01.01.2018 weiterhin möglich.
 
Nähere Informationen und umfangreiche, aktuelle Merkblätter können unter http://www.zoll.de/DE/Fachthemen/Warenursprung-Praeferenzen/Praeferenzen/Praeferenzraeume/CETA/ceta_node.html eingesehen werden.



Ansprechpartner

Matthias Lex
International
Tel.: (06 51) 97 77-2 11
Fax: (06 51) 97 77-2 05
E-Mail: lex@trier.ihk.de