Offizielles Internetangebot der IHK Trier


  • Bessere Bedingungen für Start-ups!

    Die Start-ups von heute sind der innovative Mittelstand von morgen. Obwohl die Politik das erkannt hat, hapert es bei den Bedingungen für Gründer nach wie vor. Die Industrie- und Handelskammern haben bundesweit rund 300 Start-ups gefragt, wie eine künftige Bundesregierung den Standort Deutschland für sie attraktiver machen könnte.


  • Unternehmen bewerten Industriestandort

    Die rheinland-pfälzischen Industrieunternehmen bewerten ihren Standort mit der Schulnote 3,3. Das geht aus einer Umfrage des Deutschen Industrie- und Handelskammertags hervor. Den dringendsten Handlungsbedarf sehen die Unternehmen bei der Höhe der Steuern und Abgaben. An der Umfrage haben sich insgesamt 200 Unternehmen aus Rheinland-Pfalz beteiligt.


  • Positive Entwicklung bei Steuereinnahmen nutzen

    Die staatlichen Kassen profitieren weiterhin vom robusten Wirtschaftswachstum: Das Steueraufkommen von Bund, Länder und Gemeinden wächst 2017 noch stärker als angenommen auf 734 Milliarden Euro. Die kommende Bundesregierung sollte daher mit deutlichen Steuerentlastungen und einer Stärkung der Investitionen die Basis für ein tragfähiges Wachstum legen.