Offizielles Internetangebot der IHK Trier


Aktuelle Bauleitpläne

Sollte Ihr Betrieb von den unten aufgeführten Planungen betroffen sein, so bitten wir Sie, sich baldmöglichst mit uns in Verbindung zu setzen. In Klammern ist jeweils der letztmögliche Termin angegeben, bis zu dem Anregungen und Bedenken der IHK Trier schriftlich mitgeteilt werden müssen, damit fristgerecht die Stellungnahme gegenüber der aufstellenden Gemeinde oder Stadt abgegeben werden kann.

Weitergehende Informationen zu den aktuellen Offenlagen der Kommunen in Rheinland-Pfalz (gemäß §4a Abs. 4 BauGB) finden Sie in dem zentralen Portal des Landes.

Zurzeit liegen der IHK Trier folgende Bauleitpläne zur Stellungnahme vor:

  • 1. Teiländerung des Bebauungsplanes "Engelshain" der Ortsgemeinde Talling gem. § 13a BauGB im beschleunigten Verfahren; Benachrichtigung über die erneute öffentliche Auslegung des Planentwurfes gem. § 4a Abs. 3 BauGB i.V.m. § 3 Abs. 2 BauGB; Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belangen und Mitteilung über die Auslegung nach § 13a Abs. 2 i.V.m. 13 Abs. 2 und § 4 Abs. 2 und § 4 a Abs. 3 BauGB; Abstimmung der Bauleitplanung mit den Nachbargemeinden gem. § 2 Abs. 2 BauGB (15.05.2018)
  • Bauleitplanung in der Ortsgemeinde Spangdahlem;
    1. Änderung des Bebauungsplans "Dahlemer Weg" nach § 13 BauGB
    - Beteiligung der Behörden und sonstiger Träger öffentlicher Belange nach § 4 Abs. 2 BauGB sowie
    - Benachrichtigung über die öffentliche Auslegung nach § 3 Abs. 2 BauGB
    - Abstimmung mit den betroffenen Gemeinden nach § 2 Abs. 2 BauGB (18.05.2018)
  • Antrag auf Durchführung einer landesplanerischen Stellungnahme (LPS) gem. § 20 Landesplanungsgesetzes (LPIG) zum Vorhaben "Anlage einer PV Anlage entlang der A 60" in den Gemarkungen Badem, Gindorf, Gransdorf, Orsfeld und Wilsecker und der Änderung des FNP der VG Kyllburg (alt) (18.05.2018)
  • Ortsgemeinde Altrich; Geplante Ausweisung von Wohnbauflächen gemäß § 13 b i. V. m. § 13 a BauGB im beschleunigten Verfahren gemäß § 13 Abs. 2 BauGB im Bereich "Im Biesfeld" Vorabbeteiligung der Behörden und sonstiger Träger öffentlicher Belange analog § 4 Abs. 1 BauGB (18.05.2018)
  • Aufstellung des Bebauungsplanes der Stadt Bitburg Nr. 93 Bereich "Südliche Saarstraße" gemäß § 9 Abs. 2a BauGB im vereinfachten Verfahren gemäß § 13 BauGB
    - Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange gemäß § 13 Abs. 2 i. V. m. § 4 Abs. 2 BauGB (24.05.2018)
  • Bauleitplanung in der Ortsgemeinde Klausen, Gemarkung Krames-Klausen, Flur 12 Ausweisung eines sonstigen Sondergebietes mit der besonderen Zweckbestimmung "Nutzung regenerativer Energien - Freiflächenphotovoltaik" (28.05.2018)
  • Bebauungsplan BM 132 "Nagelstraße"; Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange gem. § 4 Abs. 2 BauGB (30.05.2018)
  • Bebauungsplan der Ortsgemeinde Körperich für das Teilgebiet "Birkenbüsch", 2 Änderung, auf der Grundlage des § 13a Baugesetzbuch (BauGB); Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange gem. den § 13a Abs. 2 i. V. mit 13 Abs. 2 Baugesetzbuch (BauGB) (30.05.2018)
  • Vereinfachte raumordnerische Prüfung gemäß § 16 Raumordnungsgesetz (ROG) i.V.m. § 18 Landesplanungsgesetz (LPIG) für die Ansiedlung von Einzelhandelsnutzungen im Zuge der Einrichtung einer Wohn- und Geschäftsresidenz an der Wiesenstraße in Nittel, Verbandsgemeinde Konz, Landkreis Trier-Saarburg (30.05.2018)
  • Fortschreibung des Flächennutzungsplanes - Teilbereich Windkraft - der Verbandsgemeinde Saarburg; Beteiligung gemäß § 4 a Abs. 3 BauGB, Benachrichtigung über die Offenlage gemäß § 2 Abs. 2 BauGB (04.06.2018)
  • Beschleunigtes Raumordnungsverfahren gemäß § 16 Raumordnungsgesetz (ROG) i. V. m. § 18 Landesplanungsgesetz (LPIG) -Vereinfachte raumordnerische Prüfung- zur Erweiterung des Edeka-Marktes in der Ortsgemeinde Bleialf (04.06.2018)
    • Aufstellung des Bebauungsplanes der Innenentwicklung gemäß § 13 a BauGB im beschleunigten Verfahren gemäß § 13 Abs. 2 BauGB zur Ausweisung von Gewerbegebiet in der Ortsgemeinde Laufeld, Bebauungsplan " Gewerbegebiet - 1. Änderung" (11.06.2018)
    • Bauleitplanung der Ortsgemeinde Uess; 1 Änderung des Bebauungsplanes "In der Lehmkaul" in der Ortsgemeinde Uess (15.06.2018)
    • Bebauungsplan "Schreinerei Schüller" in der Fassung der 1. Änderung und 1. Erweiterung der Stadt Daun (18.06.2018)
    • Bauleitungsplan der Ortsgemeinde Densborn; 5. Änderung und Erweiterung des Bebauungsplanes "In Hanert", OG Densborn Frühzeitige Beteiligung der Behörden und Träger öffentlicher Belange gem. § 4 (1) BauGB (18.06.2018)
    • Aufstellung der Ergänzungssatzung "Hauptstraße" der Ortsgemeinde Dasburg gemäß § 34 Absatz 4 Satz 1 Nr. 3 Baugesetzbuch (BauGB); Behörden- und Trägerbeteiligung gemäß BauGB (18.06.2018)
    • 1. Teiländerung des Bebauungsplanes "In der Tippelsbach" in der Ortsgemeinde Dasburg im beschleunigten Verfahren gemäß § 13a BauGB; Behörden- und Trägerbeteiligung gemäß BauGB (18.06.2018)
    • Bauleleitplanung der Stadt Hillesheim; 2. Änderung des Bebauungsplanes für das Teilgebiet "An der Kuhhol, Teil I" gem. §13 des Baugesetzbuches (BauGB); Beteiligung gem. §13 Abs. 2 Nr. 2 und 3 i. V. m. §4 a Abs. 2 BauGB; Abstimmung mit den Nachbargemeinden gem. § 2 Abs 2 BauGB (22.06.2018)
    • Aufstellung des Bebauungsplanes der Gemeinde Morbach im Ortsbezirk Gonzerath "Gonzerath VII - Hinter Kreuz": Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange gem. § 4 Abs. 2 BauGB (22.06.2018)
    • Bauleitplanung der Ortsgemeinde Gillenfeld; -Aufstellung des Bebauungsplanes der Innenentwickung gemäß § 13 a BauGB "Auf der Lay" - 3.Erweiterung; Beteiligungsverfahren gemäß § 13 ABs. 2, § 3 Abs. 2 und § 2 Abs. 2 BauGB(28.06.2018)
    • Bauleitplanung dert Ortsgemeinde Kelberg; Aufstellung des Bebauungsplanes "Rowa-Park" ducrh die Ortsgemeinde Kelberg; Beteiligung der Träger öffentlicher Belange nach § 4 Abs. 2 BauGB und Benachrichtigung nach § 3 Abs. 2 BauGB (02.07.2018)


Ansprechpartner

Wilfried Ebel
Standortpolitik
Tel.: (06 51) 97 77-9 20
Fax: (06 51) 97 77-5 05
E-Mail: ebel@trier.ihk.de


Kevin Gläser
Existenzgründung und Unternehmensförderung
Tel.: (06 51) 97 77-5 30
Fax: (06 51) 97 77-5 05
E-Mail: glaeser@trier.ihk.de