Offizielles Internetangebot der IHK Trier


Führungskräfte

Personal Coach (IHK)

10. Januar 2019 - 21. Februar 2020

Zielgruppe
Führungskräfte und Fachkräfte mit Führungsverantwortung (personelle und/oder fachliche Führung) und alle, die sich mit der Thematik des Coachings auseinandersetzen möchten. Willkommen sind alle, die bereit sind an sich zu arbeiten – ob erfahrene Senior Manager oder Führungsnachwuchs, ob Geschäftsführer oder Teamleiter, ob Angestellter oder Unternehmer.

Ziel
Ihnen werden die Methoden und die Anwendung von Klärungsoptionen vermittelt sowie die Grundsätze, Grenzen, Chancen und Risiken des Coachings beleuchtet. Darüber hinaus werden in jedem Modul konkrete Methoden zur Selbstklärung, Gruppen- und Einzelintervention vorgestellt und geübt. Daraus erwächst ein klares Verständnis für den Coaching-Ansatz sowie ein deutlich erweitertes Handlungsspektrum für die berufstägliche Anwendung sowie über den Arbeitsalltag hinaus. Ablauf: Die einzelnen Workshops gehen jeweils über zwei Tage. Dazwischen ist es vorteilhaft, sich mit den Lerninhalten auseinanderzusetzen. Dies geschieht in Einzelarbeit als auch in Kleingruppen, die sich finden. Darüber hinaus ist die Bereitschaft wichtig, an sich und mit anderen arbeiten zu wollen. Diese Weiterbildung ist: praxisnah: konkrete Erweiterung Ihres Handlungsradius systemisch: komplexe innere und äußere Situationen meistern ganzheitlich: Menschlichkeit und Wirtschaftlichkeit verbinden resilient: professionelle Klärungshilfe von Belastungsfeldern vielfältig: methodisch weitreichende Impulse für Ihre Herausforderungen

Inhalt
Eine detaillierte Übersicht zu den einzelnen Modulen kann bei der IHK angefordert werden. Allgemeine Inhalte sind: ~ 10.+11.01.2019: Einführung, Standortbestimmung ~ 14.+15.02.2019: Basisfertigkeiten und Kommunikationskompetenz des Coachs ~ 14.+15.03.2019: Systemische Arbeit, Die Führungskraft als Coach ~ 25.+26.04.2019: Die Führungskraft als Coache, Karriere- und Werteanalyse ~ 23.+24.05.2019: Dialogstruktur im Coaching, Zeit-, Selbst- und Erfolgsmanagement ~ 29.+30.08.2019: Das innere Persönlichkeitssystem, Die Arbeit mit den Facetten der Persönlichkeit ~ 24.+25.10.2019: Coaching-Kompetenz im Spannungsfeld strategischer Unternehmensführung, Weiterentwicklung der Coaching-Kompetenz ~ 28.+29.11.2019: Veränderung als integraler Bestandteil des Arbeitsalltags, Resilienz als Pfeiler stabiler Leistungsfähigkeit ~ 16.+17.01.2020: Supervision und vertiefende Arbeit im "System", Wege des Coachings, Erfahrungsaustausch ~ 20.+21.02.2020: Praxistag, Abschlussarbeit

Voraussetzung
Der Erwerb des Zertifikats „Personal Coach (IHK)“ setzt den Besuch der gesamten Weiterbildung (min. 80% Anwesenheit), eine persönliche Eignung sowie das erfolgreiche Bestehen der Abschlussarbeit voraus.

Weitere Informationen
reduzierte Kosten: 3.990 EUR nach Förderung durch www.qualischeck.rlp.de (Antrag spätestens 8 Wochen vor Beginn) unter bestimmten Bedingungen sowie mögliche Freistellung durch Arbeitgeber Referent ist Marcus van Riet, Windhagen: über 15 Jahre Management- und Führungserfahrung in zahlreichen Unternehmen // über 8 Jahre Erfahrung als Keynote-Speaker, Seminarleiter und Coach für Führungs- und Persönlichkeitsentwicklung // Stellvertretender Vorstandsvorsitz im Verband für ganzheitliches Führungs- und Persönlichkeits-Coaching und Mitglied im DBVC // Dozent offener Seminarreihen zur Persönlichkeitsentwicklung und Leiter für Trainings- und Coaching-Ausbildungen.

Abschluss
Zertifikat


Wichtige Infos

Termin
10.01.2019 - 21.02.2020
2019: 10./11.01., 14./15.02.; 14./15.03.; 25./26.04.; 23./24.05.; 29./30.08.; 24./25.10.; 28./29.11.; 2020: 16./17.01.; 20./21.02. - jeweils am Donnerstag und Freitag von 09:00 bis spätestens 16:30 Uhr


Belegung
Freie Plätze vorhanden


Veranstaltungsort
Herzogenbuscher Str. 12 54292 Trier
2. Stock
Raum 2.1


Veranstalter
IHK Trier
Tel.: 0651-9777-700
Fax: 0651-9777-705
E-Mail: biz@trier.ihk.de


Gebühr:  4.590,00 €




Ansprechpartner

Gabriele Deisenhofer
Tel.: 0651 9777-755
E-Mail: deisenhofer@trier.ihk.de

WICHTIGE INFORMATION:
Bitte nutzen Sie die Funktion der > Online-Anmeldung. Falls Sie trotz erfolgreicher Anmeldung in den nächsten 5 Werktagen keine Rückmeldung von uns erhalten, nehmen Sie bitte persönlich mit uns Kontakt auf.