IHK Trier


Seitenkopf

Seitenhauptinhalt

  • 01.04.2019

    30 Jahre ARAG-öGeschäftsstellenleitung

  • Ansprechpartner
    Foto: Martin Recktenwald
    Presse / Öffentlichkeitsarbeit

    Martin Recktenwald

    Tel.: (06 51) 97 77-1 22
    Fax: (06 51) 97 77-1 15
    recktenwald@trier.ihk.de

Seit über 30 Jahren ist Hans-Werner-Bock mit Leib und Seele Versicherungsvertreter für den ARAG Versicherungskonzern. Nachdem er sich zunächst als Generalagent selbständig machte, übernahm Bock 2006 die ARAG Geschäftsstelle in Idar-Oberstein. Seine Frau, Hiltrud Bock, war immer mit dabei. Sie betreut auch heute noch den Innendienst und koordiniert die Termine ihres Mannes, der gemeinsamen Söhne, Sebastian und Alexander, sowie des Bruders, Edwin Bock, der dem Familienunternehmen ebenfalls angehört.
Aufgrund der besseren Standortbedingungen gab Hans-Werner Bock 2013 den Sitz Idar-Oberstein auf und zog mit seinem Unternehmen zurück in seine Heimat Morbach. Hier verfügt er über eine bessere Erreichbarkeit seiner Kunden, die sich über den Hunsrück bis hin nach Wittlich, Thalfang, Hermeskeil, Bernkastel-Kues, Traben-Trabach und Schweich verteilen. In dem Bestand des Familienunternehmens befinden sich mittlerweile circa 4500 Gewerbe- und Privatkunden, die insbesondere die ständige Erreichbarkeit und Flexibilität der Familie Bock schätzen. Neben den gängigen Versicherungsprodukten wie Haftpflicht, Hausrat, Gebäudeversicherungen, etc., stehen vor allem Rechtsschutzversicherungen im Fokus. Die ARAG Versicherungsgesellschaft ist der größte deutsche Anbieter in diesem Sektor.
Neben der Vermittlung dieses umfangreichen Leistungskatalogs steht für die Familie Bock an erster Stelle jedoch der Kunde. „Nur durch Zufriedenheit, Sicherheit und Vertrauen können sie den Kunden heute noch langfristig binden“, ist Bock überzeugt. Dieses Motto lebt er auch seinen Söhnen vor, die den Betrieb einmal übernehmen und im Sinne des Vaters weiterführen sollen. Aber selbst, wenn das Renteneintrittsalter mal gekommen ist, will Hans-Werner Bock auch weiterhin seinen langjährigen Kunden zur Verfügung stehen und zumindest einen Teil seines Bestands weiterhin betreuen. Die IHK Trier gratuliert dem Familienunternehmen mit einer Urkunde und wünscht viel Erfolg und alles Gute.

Seitenfuß