IHK Trier


Seitenkopf

Seitenhauptinhalt

02.09.2019

AzubiCard jetzt noch attraktiver

Neuer Ausweis gilt in vielen weiteren Regionen – Jetzt Partner werden!

Mit der AzubiCard haben die 5000 Auszubildenden aus der Region Trier vor einem Jahr erstmals einen eigenen Ausweis für die Dauer der Ausbildung erhalten. Gleichzeitig hat die IHK Trier mit der Seite www. azubicard.de ein Portal geschaffen, auf dem sich Auszubildende über Angebote und Vergünstigungen informieren können, die Unternehmen aus der Region dort kostenlos eingestellt haben.
Zum Ausbildungsstart 2019 ist die AzubiCard nun auch in vielen weiteren Regionen gültig. Auszubildende können nun beispielsweise hunderte Angebote aus den Regionen Koblenz, Mainz, München, Hamburg, Ulm oder Potsdam nutzen – zum Teil auch online. Für Unternehmen hat sich dadurch die potenzielle Zielgruppe enorm vergrößert. Aus 5000 Azubis der Region Trier sind nun bundesweit 150 000 Azubis geworden – zum Jahreswechsel werden es mehr als 200 000 sein. Die AzubiCard kommt damit ihrem Ziel Schritt für Schritt näher: So schnell wie möglich ein bundesweit anerkannter Ausweis für alle Auszubildenden in IHK-Berufen zu werden. Damit wird nicht nur die Attraktivität der Dualen Ausbildung erhöht sondern auch den Auszubildenden die Wertschätzung entgegengebracht, die sie verdienen. Unternehmen können das neue Portal www.azubicard.de dazu nutzen, auf sich aufmerksam zu machen. Warum Sie sich beteiligen sollten:
  • - Werden Sie sichtbar für Tausende Azubis.
  • - Schnüren Sie Angebote für Azubis und machen kostenlose Werbung.
  • - Zeigen Sie, dass Sie ein Herz für Azubis haben und ein guter Arbeitgeber sind.
  • - Wählen Sie Ihre Angebote völlig frei egal ob dauerhaft oder zeitlich beschränkte Aktionen.

Seitenfuß