IHK Trier


Seitenkopf

Seitenhauptinhalt

(Foto: Helmut Thewalt)
  • 10.12.2019

    Bewährte Tradition: Angelina Vogt erhält Weincollier der IHK Trier

  • Ansprechpartner
    Foto: Albrecht Ehses
    Wein & Tourismus

    Albrecht Ehses

    Tel.: (06 51) 97 77-2 01
    Fax: (06 51) 97 77-9 65
    ehses@trier.ihk.de

Einmal stillhalten, schon sitzt es. Angelina Vogt hat als 71. Deutsche Weinkönigin das Weincollier der Industrie- und Handelskammer (IHK) Trier erhalten. Dirk Richter, Vorsitzender des IHK-Weinausschusses überreichte das Schmuckstück beim Regionalpolitischen Abend im Tagungszentrum der IHK Trier. Anwesend waren die Mitglieder der neuen und alten IHK-Vollversammlung und viele Ehrengästen aus Politik sowie regionaler Unternehmerschaft.   

Die Weinmajestät freute sich sichtlich über den neuen Halsreif: „Das Collier passt perfekt zur Krone“. Das Schmuckstück kannte sie schon vorher. „Meine Vorgängerin Carolin Klöckner hat es bei vielen Terminen getragen – völlig zurecht“.

Das traditionelle Weinrebencollier aus den 80er Jahren hat die IHK Trier im Jahr 2000 durch einen Halsreif aus Gold vom Trierer Goldschmiedemeister Alfred Füting ersetzt. Auf der Rückseite des Colliers sind die Namen aller Weinhoheiten eingraviert, die es zuvor tragen durften. Vogt ist die 36. Deutsche Weinkönigin, die das Schmuckstück erhalten hat. Stifter des Colliers ist der verstorbene Ehrenvorsitzende des IHK-Weinausschusses, Herbert Reh.

Seitenfuß