Sprungmarken zu den wichtigsten Seitenabschnitten


Suche Hauptnavigation A-Z Übersicht Hauptinhalt Servicelinks


IHK Trier


Seitenkopf

Seitenhauptinhalt

 (Foto: JackF - stock.adobe.com)
(Foto: JackF - stock.adobe.com)
Freie Plätze vorhanden
Icon: Webinar
Webinar
  • Branchentreff der Weinwirtschaft 2021

    Eine neue Lust auf Herkunft und Region

  • Foto: Albrecht Ehses
    Wein & Tourismus

    Albrecht Ehses

    Tel.: (06 51) 97 77-2 01
    Fax: (06 51) 97 77-9 65
    ehses@trier.ihk.de

    Foto: Peter Rotthaus
    Wein & Tourismus

    Peter Rotthaus

    Tel.: (06 51) 97 77-9 50
    Fax: (06 51) 97 77-9 55
    bvw@bundesverband-weinkellereien.de

    Foto: Mona Krawczyk
    Wein & Tourismus

    Mona Krawczyk

    Tel.: (06 51) 97 77-2 02
    Fax: (06 51) 97 77-9 65
    krawczyk@trier.ihk.de

Kann dabei die Änderung des Weinrechts den Absatz beflügeln?

Die Corona-Pandemie hat die Absatzwege beim Wein neu sortiert und die Bereitschaft der Konsumenten hat zugenommen, sich beim Einkauf auch höherwertigeren Erzeugnissen und Weinen aus deutschen Anbaugebieten zuzuwenden. Bio, Vegan und Regional erfahren mehr und mehr Zuspruch. Rückt dabei tatsächlich die Angabe der Herkunft deutlicher in den Blick?
Parallel wurde nach jahrelangen Diskussionen das Weinrecht geändert. Auch wenn von den ursprünglichen Ansätzen nicht mehr viel verblieben ist, so wurde zumindest der Wechsel zum Herkunftsprinzip vollzogen und als Leitlinie festgeschrieben. Doch hilft das dem Weinabsatz im In- und Ausland? Versteht der Verbraucher dieses neue System? Helfen die neuen Regeln den Erzeugern? Und wie kann die Umstellung gelingen?
Hierzu möchten wir mit Vertretern der Weinwirtschaft, der Wissenschaft und einigen Marktexperten diskutieren, in der Hoffnung, Wege und Perspektiven aufzuzeigen und einen Blick in die Zukunft zu wagen.

AGENDA
10:00 Uhr
Begrüßung und Einleitung
Dr. Dirk Richter, Vorsitzender des IHK-Weinausschusses
10:10 Uhr
Grußwort
Daniela Schmitt, Ministerin für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz, (Videobotschaft)
10:20 Uhr
Einführungsvortrag
Prof. Dr. Simone Loose, Hochschule Geisenheim
"Aktuelles zum Weinmarkt und zu Unternehmer- und Konsumentenbefragungen"
11:00 Uhr
Chatrunde
Beantwortung von Fragen
11:10 Uhr
Podiumsdiskussion
  • Gerhard Brauer, Ruppertsberger Weinkeller Hoheburg eG
  • Jürgen Hofmann, Weingüter Hofmann und Willems, Appenheim
  • Johannes Hübinger, Bundesverband der Weinkellereien e.V. Trier
  • Prof. Dr. Simone Loose, Hochschule Geisenheim
  • Caro Maurer, Master of Wine, Bonn
  • Theresia Sanktjohanser, Quint GmbH & Co. KG, Kenn
12:10 Uhr
Chatrunde
Beantwortung von Fragen
12:30 Uhr
Ende der Veranstaltung

Moderation
: Albrecht Ehses (IHK), Peter Rotthaus (Bundesverband)

Die Veranstaltung findet als Live-Übertragung aus dem IHK-Tagungszentrum statt. Eine Anmeldung ist erforderlich!
Sie erhalten den Teilnahmelink per E-Mail.


Logo Bundesverband Das kostenfreie Webinar wird in Kooperation mit dem Bundesverband der Deutschen Weinkellereien e.V. angeboten.

Anmeldung

Geben Sie zur Anmeldung in folgendem Formular Ihre Daten an. Die mit einem Sternchen gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.
Bitte geben Sie uns unbedingt eine Telefonnummer an, damit wir Sie bei Rückfragen und Terminänderungen erreichen können.
Sie haben sich erfolgreich angemeldet! Sie erhalten keine weitere gesonderte Bestätigung.
Bei virtueller Teilnahme an unseren Veranstaltungen erhalten Sie die Zugangsdaten kurz vor der Veranstaltung automatisch per E-Mail.

Vielen Dank

Anschrift

Datenschutz - und Sicherheitshinweise


Seitenfuß