IHK Trier


Seitenkopf

Seitenhauptinhalt

  • 15.01.2020

    Creative Business Award

    Einsendeschluss für Kreativsonar endet

  • Ansprechpartner
    Foto: Kai Wilwertz
    Standortpolitik

    Kai Wilwertz

    Tel.: (06 51) 97 77-9 40
    Fax: (06 51) 97 77-5 05
    wilwertz@trier.ihk.de

Der Wettbewerb Kreativsonar wird 2019 zum fünften Mal ausgelobt. Der Preis unterstützt kreative Unternehmer*innen auf ihrem Weg und würdigt ihren Mut und Ideenreichtum. Bis zum 31. Januar können Kreative ihre einzigartigen Ideen noch einsenden.
Jedes Jahr werden bis zu 12 Personen oder Unternehmen im Rahmen einer Abendveranstaltung ausgezeichnet. Sie erhalten ein Coachingprogramm im Wert von 5000 €, das ihnen dabei hilft, ihre unternehmerische Basis nachhaltig stärken. Im Rahmen von Netzwerkveranstaltungen bekommen die Preisträger die Möglichkeit, auf potenzielle Partner zu treffen. Der Sonderpreis "Internationale Gewässer" geht in diesem Jahr an einen Bewerber*in aus der Gastregion Ostbelgien.

Das Saarland und Rheinland-Pfalz fördern die kreative Wirtschaft, weil sie ein enormes innovatives Potenzial besitzt, das in alle Bereiche der Gesellschaft hineinwirkt. Kreative sind maßgebliche Innovationstreiber des wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Zusammenwirkens. Kreative greifen mit ihren innovativen Ansätzen, Ideen und Methoden direkt in wirtschaftliche Dynamiken ein und machen branchenübergreifend Produkte und Dienstleistungen erfolgreich. In einer Ökonomie, die zunehmend auf Wissen und digitaler Verfügbarkeit basiert, bekommt die Kreation eine immer größere Bedeutung.

Teilnehmen können alle Kreativschaffenden aus dem Saarland oder Rheinlandpfalz, mit einer herausragenden Geschäftsidee oder einem bestehenden Unternehmen. Erstmals öffnet sich der Wettbewerb auch großregional und lässt Bewerber*innen aus der diesjährigen Gastregion Ostbelgien zu.
Alle weiteren Informationen und die Bewerbungsunterlagen befinden sich unter: https://kreativsonar.eu/

Seitenfuß