IHK Trier


Seitenkopf

Seitenhauptinhalt

  • 25.01.2019

    DIHK veröffentlicht Europapolitische Positionen 2019

    DIHK veröffentlicht Europapolitische Positionen 2019 „Für ein Europa – das gemeinsam stärker ist“

  • Ansprechpartner
    Foto: Jan Heidemanns
    International

    Jan Heidemanns

    Tel.: (06 51) 97 77-2 30
    Fax: (06 51) 97 77-2 05
    heidemanns@trier.ihk.de

Nach dem deutschlandweiten Konsultationsprozess unter den 79 IHKs und ihren Mitgliedsunternehmen hat der DIHK die Europapolitischen Positionen der IHK-Organisation offiziell am 22. Januar vor 130 Gästen und im Beisein von EU-Kommissar Oettinger sowie zahlreichen Abgeordneten des Europäischen Parlaments in Brüssel vorgestellt.

Mit dem Brexit und den Europawahlen werden in diesem Jahr die Weichen für die Zukunft der EU neu gestellt. Unter der Überschrift „Für ein Europa – das gemeinsam stärker ist“ zeigt die IHK-Organisation mit ihren 10 Top-Forderungen und 21 Positionen zentrale Ansatzpunkte auf, um die Bedeutung der EU für Unternehmen zu unterstreichen und Reformpotenziale aufzuzeigen. Die Palette der Vorschläge reicht von der Weiterentwicklung der Wirtschafts- und Währungsunion bis hin zur Verbesserung des Wettbewerbs- und Beihilfenrechts.

Die Digitale Version der Europapolitischen Positionen 2019 steht als Download bereit.

Seitenfuß