Sprungmarken zu den wichtigsten Seitenabschnitten


Suche Hauptnavigation A-Z Übersicht Hauptinhalt Servicelinks


IHK Trier


Seitenkopf

Seitenhauptinhalt

Motiv: Ein Puzzle zeigt die luxemburgische und die deutsche Flagge, die ineinander greifen. (Foto: luzitanija - Fotolia.com)
(Foto: luzitanija - Fotolia.com)
Freie Plätze vorhanden
Icon: Präsenzveranstaltung
Präsenzveranstaltung
  • Deutsch-Luxemburgischer Wirtschaftsabend

    Herausforderung Energiekrise – eine Veranstaltung von IHK Trier, HWK Trier und DLWI

  • Foto: Ulrike Luce
    International

    Ulrike Luce

    Tel.: (06 51) 97 77-2 12
    Fax: (06 51) 97 77-2 05
    luce@trier.ihk.de

Hohe Inflationsraten, steigende Zinsen, Kosten für Material und Transporte sowie massiv höhere Energiepreise stellen Unternehmen vor große Herausforderungen. Insbesondere die Energiekrise bereitet vielen Unternehmen große Sorgen. Mit dem bevorstehenden Winter und einer möglichen weiteren Verteuerung der Gaspreise droht sich die Lage noch zu verschärfen. Doch nicht alle Länder in der EU sind so abhängig von russischem Gas wie Deutschland. Luxemburg ist aufgrund der Anlieferung von Flüssigerdgas weniger betroffen. Aber auch hier sind die Strompreise gestiegen. Zur Bekämpfung der Energiekrise wurden seitens der luxemburgischen und deutschen Politik bereits verschiedene Maßnahmen beschlossen. Doch auf nationaler und auch europäischer Ebene wird weiter diskutiert über den richtigen Umgang mit der Energiekrise.

Diskutieren Sie mit und tauschen Sie sich aus mit Vertretern aus Wirtschaft und Politik beim Deutsch-Luxemburgischen Wirtschaftsabend am 7. Dezember 2022, ab 18:30 Uhr, in der Chambre des Métiers Luxembourg.

Programm

  • Begrüßung
    Dr. Jan Glockauer, Hauptgeschäftsführer, Industrie- und Handelskammer Trier
  • Grußwort
    Tom Wirion, Director General, Chambre des Metiers Luxembourg
  • Podiumsdiskussion:
    Arndt Müller, Vorstand, Stadtwerke Trier
    Claude Turmes, Minister für Energie, Luxemburg
    Frank Natus, Geschäftsführender Gesellschafter, NATUS GmbH & Co. KG, und Vorsitzender, Vereinigung Trierer Unternehmer in der Region Trier e.V.
    Dr. Peter Hamacher, Head of Technical Services Germany, Encevo S.A.
    Moderation:
    Sabine Schwadorf, Trierischer Volksfreund
  • Schlusswort
    Stefan Pelger, Präsident, DLWI
  • Get-together


Wir freuen uns auf Ihr Kommen!/Mir freeën eis, Iech do ze gesinn!


Die Veranstaltung findet unter den dann geltenden Coronaregeln statt.





Anmeldung

Geben Sie zur Anmeldung in folgendem Formular Ihre Daten an. Die mit einem Sternchen gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.
Bitte geben Sie uns unbedingt eine Telefonnummer an, damit wir Sie bei Rückfragen und Terminänderungen erreichen können.
Sie haben sich erfolgreich angemeldet! Sie erhalten keine weitere gesonderte Bestätigung.

Vielen Dank

Anschrift

Datenschutz - und Sicherheitshinweise



Seitenfuß