IHK Trier


Seitenkopf

Seitenhauptinhalt

Ausgebucht
  • Das neue eUZ

    Ursprungszegunisse und sonstige Außenhandelsbescheinigungen online beantragen

  • Ansprechpartner
    Foto: Gudrun Wewering
    International

    Gudrun Wewering

    Tel.: (06 51) 97 77-2 10
    Fax: (06 51) 97 77-2 05
    wewering@trier.ihk.de

Schon seit vielen Jahren können Unternehmen Ursprungszeugnisse und sonstige Außenhandelsbescheinigungen online beantragen. Die Nutzung der eUZ-Anwendung war bisher jedoch nur unter Verwendung einer digitalen Signaturkarte möglich, die mit Start der neuen Version nicht mehr erforderlich ist. Die Dokumente können nun einfach über das Internet per passwortgeschütztem Zugang beantragt und nach Bewilligung durch die IHK direkt im eigenen Unternehmen mit Dienstsiegel ausgedruckt werden. Die neue Anwendung verfügt über zahlreiche weitere Vorteile, wie z. B. den Import von Daten aus dem Warenwirtschaftssystem oder das eigenständige Anlegen von Nutzern. Zudem werden im Vergleich zur Antragstellung in Papierform keine Zusatzkosten erhoben.

Im Rahmen der Veranstaltung erleben Sie praxisnah in einer Live-Demo, wie Sie über die Anwendung Dokumente beantragen und nach elektronischer Freigabe durch die IHK im eigenen Unternehmen ausdrucken können. Sonderfälle, wie z. B. das Erstellen von Vorschau-Dokumenten zur Absprache mit Banken und Kunden oder das Hochladen mehrerer zu bescheinigender Dokumente werden ebenfalls erläutert.

Programm
  • Vorteile des Online-Verfahrens
  • Wie funktioniert das eUZ (Live-Demo)
    - Antragstellung
    - Freigabe durch IHK
    - Ausdruck im Unternehmen
    - Import von Daten aus Warenwirtschaftssystemen
  • Der Weg zum eUZ
    - Onboarding
    - Technische Voraussetzungen
  • Fragen aus der Praxis

  • Termin

    Beginn: 10.03.2020, 9:00 Uhr
    Ende: 10.03.2020, 12:00 Uhr
  • Veranstaltungsort

    IHK Trier, Tagungszentrum
    Herzogenbuscher Straße 12
    54292 Trier

Seitenfuß