IHK Trier


Seitenkopf

Seitenhauptinhalt

Freie Plätze vorhanden
  • Datenschutz in der Unternehmenspraxis: Managementsysteme und Zertifizierungen

    Praxistipps zur Einführung/Umsetzung von Managementsystemen; Prozellmodellierung, Zertifizierung im Datenschutz: Länderbeispiele Deutschland und Luxemburg

  • Ansprechpartner
    Extern

    Matthias Fuchs

    Tel.: (06 51) 9 75 67-20
    fuchs@eic-trier.de

Datenschutz im Unternehmen zu integrieren, ist eine Herausforderung für viele Unternehmen, insbesondere für KMU. Ein sinnvoller Ausgangspunkt zur Verankerung sind bereits betriebene Managementsysteme, etwa im Qualitäts- oder Umweltmanagement. Mittlerweile ist mit der ISO/IEC 27552 eine Norm zum Datenschutzmanagement (DSMS) verfügbar. Diese Norm ermöglicht es, den Datenschutz in ein vorhandenes Informationsmanagementsystem (ISMS) zu integrieren. Doch eines ist die ISOIEC 27552 nicht: eine zertifizierbare Norm. Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) hat für Zertifizierungen im Datenschutz nämlich eine Produktzertifizierung vorgesehen und gerade nicht die Zertifizierung eines Managementsystems. Die Veranstaltung bietet in zwei Teilen detaillierte Hinweise und Praxistipps zur Nutzung bzw. Einführung eines DSMS und pragmatische Vorschläge und Handreichungen zur Umsetzung. Im ersten Teil werden praktische Beispiele für die Integration des Datenschutzes in vorhandene Unternehmensprozesse gegeben Ferner liefert das Seminar einen Überblick über Zertifizierungen im Datenschutz. Ein besonderer Schwerpunkt liegt in der Anbindung des Datenschutzes an vorhandene Managementsysteme. Dabei werden unter anderem Beispiele für sinnvolle Key Performance Indikatoren (KPI) sowie praktische Beispiele zur Prozessmodellierung (Basis: Business Process Model and Notation; BPMN )und -optimierung im Datenschutz gegeben. Im zweiten Teil wird das Zertifizierungssystem zum Datenschutz in Deutschland und Luxemburg ausführlich erörtert und anhand von praktische Hinweisen aufgezeigt, in welchen Fällen eine Zertifizierung für KMU sinnvoll ist. Das Seminar richtet sich branchenübergreifend an Geschäftsführer/innen und IT-Verantwortliche sowie an verantwortliche Mitarbeiter in EDV-Abteilungen von Unternehmen in KMU.
  • Termin

    Beginn: 18.03.2020, 10:00 Uhr
    Ende: 18.03.2020, 14:00 Uhr
  • Veranstaltungsort

    IHK Trier, Bildungszentrum Raum E7
    Herzogenbuscher Str. 12
    54292 Trier
  • Veranstalter

    EIC Trier IHK/HWK Europa- und Innovationscentre
    Tel.: (06 51) 97 56 7-0
    info@eic-trier.de
  • Gebühr

    145 zzgl. MwSt. EUR
  • Online-Anmeldung

    Anmeldeschluss 13.03.2020
    Jetzt anmelden

Anmeldung

Geben Sie zur Anmeldung in folgendem Formular Ihre Daten an. Die mit einem Sternchen gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.
Bitte geben Sie uns unbedingt eine Telefonnummer an, damit wir Sie bei Rückfragen und Terminänderungen erreichen können.
Sie haben sich erfolgreich angemeldet! Sie erhalten keine weitere gesonderte Bestätigung.

Vielen Dank

Teilnehmer

Rechnungsanschrift

Zahlmethode


Teilnahmebedingungen


Datenschutz - und Sicherheitshinweise


Seitenfuß