IHK Trier


Seitenkopf

Seitenhauptinhalt

Freie Plätze vorhanden
  • Die neue Insolvenzkultur: Insolvenzverfahren als Chance

    Der eigenverwaltende Schuldner und der Insolvenzplan

  • Ansprechpartner
    Foto: Michaela Meiers
    Weiterbildung

    Michaela Meiers

    Tel.: (06 51) 97 77-7 52
    Fax: (06 51) 97 77-7 05
    meiers@trier.ihk.de

Das Seminar richtet sich an Unternehmensleitung, Gesellschafter, Stakeholder und Gläubiger. Es wird darüber informiert, wie mit Hilfe einer Eigenverwaltung oder eines Insolvenzplanes Sanierungen erreicht werden können und diese als Chance für die Schuldner verstanden werden können.

Inhalt

Mit dem Gesetz zur weiteren Erleichterung der Sanierung von Unternehmen (kurz: ESUG), welches 2012 inkraft getreten ist, wurden die Vorschriften für eine Eigenverwaltung ergänzt und damit eine frühzeitige Sanierung mit dieser Möglichkeit gestärkt. Die Eigenverwaltung sowie der Insolvenzplan geben dem redlichen Schuldner die Möglichkeit „an Bord“ zu bleiben und die Sanierung mitzugestalten und zu ermöglichen. Das Seminar stellt die beiden Möglichkeiten einer Sanierung samt der entsprechenden Vor- und Nachteile vor.
  • Termin

    Beginn: 19.11.2019, 9:00 Uhr
    Ende: 19.11.2019, 12:15 Uhr
  • Veranstaltungsort

    IHK Trier, Bildungszentrum Raum 2.1
    Herzogenbuscher Straße 12
    54292 Trier
  • Veranstalter

    IHK Trier
  • Gebühr

    95,00 €
  • Online-Anmeldung

Anmeldung

Geben Sie zur Anmeldung in folgendem Formular Ihre Daten an. Die mit einem Sternchen gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.
Bitte geben Sie uns unbedingt eine Telefonnummer an, damit wir Sie bei Rückfragen und Terminänderungen erreichen können.
Sie haben sich erfolgreich angemeldet! Sie erhalten keine weitere gesonderte Bestätigung.

Vielen Dank

Privatanschrift

Rechnungsanschrift - falls abweichend

Zahlmethode


Teilnahmebedingungen


Datenschutz - und Sicherheitshinweise


Seitenfuß