IHK Trier


Seitenkopf

Seitenhauptinhalt

  • London Calling

    Zusatzqualifikation für kaufmännische Auszubildende

  • Ansprechpartner

    Team Bildungsprojekte

    Tel.: (06 51) 97 77-3 92
    Fax: (06 51) 97 77-3 05
    berufsbildung@trier.ihk.de

Gemeinsam mit dem European College of Business and Management (ECBM) in London und der IHK Koblenz bietet die IHK Trier einen dreiwöchigen Weiterbildungskurs zur Kauffrau/-mann International an. Auf dem Stundenplan des Kurses stehen neben Unterrichtsmodulen zu verschiedenen Themenblöcken auch Projektarbeiten und Exkursionen. Die Inhalte der Unterrichtsmodule sind unter anderem:
  • Wirtschaft, Politik und Recht in Großbritannien
  • Marketing und Werbung im UK
  • Globalisierung
  • schriftliche und mündliche Kommunikation am Arbeitsplatz
  • interkulturelle (Wirtschafts-)Kommunikation

Ziel des Kurses ist es, einen Einblick in die britische Geschäftswelt zu bekommen und im späteren Berufsleben sicher und kompetent gegenüber internationalen Geschäftskunden auftreten zu können. Der praxisnahe Unterricht wird muttersprachlichen Lehrkräften ausschließlich in englischer Sprache erteilt.

Nach erfolgreicher Prüfung können folgende Zertifikate erworben werden:
  • Zeugnis vom ECBM
  • Zeugnis der Deutsch-Britischen Industrie- und Handelskammer (AHK London)
  • Zertifikat zum/zur Kaufmann/-frau International (AHK) nach erfolgreicher Beendigung der kaufmännischen Ausbildung in Deutschland

Termine:
21.07.2019 bis 10.08.2019
29.09.2019 bis 19.10.2019

Zielgruppen:
  • kaufmännische Auszubildende
  • junge Fachkräfte in kaufmännischen Berufen
  • (Duale) Studenten

Unterbringung:

Gastfamilie (Halbpension)

Kosten:

Bei einer Gruppengröße von 20 Teilnehmern belaufen sich die Kosten auf 1.505 £ (GBP) pro Person. Inbegriffen sind die Unterkunft in Gastfamilien (Halbpension) sowie die gesamten Kursgebühren. Bei weniger als 20 Teilnehmer können sich die Kosten anteilig erhöhen.

Förderung:
Über das Förderprogramm Erasmus+ kann ein Stipendium für den Auslandsaufenthalt beantragt werden. Förderfähig sind Auszubildende und junge Fachkräfte, deren Berufsabschluss weniger als 12 Monate zurückliegt. Die Höhe des Stipendiums liegt bei ca. 1.100 €. Zudem wird die Ausbildungsvergütung weiterhin gezahlt.

Voraussetzungen:
  • Volljährigkeit
  • Gute Englischkenntnisse (mindestens Sprachniveau B1)

Bewerbungsunterlagen:

  • Motivationsschreiben auf Englisch (maximal eine Seite)
  • Nachweis über Englischkenntnisse (z. B. Kopie Schulabgangszeugnis, Berufsschulzeugnis oder Sprachzertifikat); Englischkenntnisse können mit kurzen Telefoninterviews überprüft werden.

Bewerbungsfrist:

Solange freie Plätze vorhanden sind, spätestens jedoch sechs Wochen vor Beginn des Kurses.
Bewerbungsunterlagen bitte an Larissa Conermann unter conermann@trier.ihk.de.

Seitenfuß