Sprungmarken zu den wichtigsten Seitenabschnitten


Suche Hauptnavigation A-Z Übersicht Hauptinhalt Servicelinks


IHK Trier


Seitenkopf

Seitenhauptinhalt

Freie Plätze vorhanden
Icon: Präsenzveranstaltung
Präsenzveranstaltung
  • "Exportkontrolle / Klassifizierung nach den Güterlisten"

    Grundlagen und Prüfschritte

  • Foto: Gudrun Wewering
    International

    Gudrun Wewering

    Tel.: (06 51) 97 77-2 10
    Fax: (06 51) 97 77-2 05
    wewering@trier.ihk.de

    Foto: Amelie Antoine-Sagra
    International

    Amelie Antoine-Sagra

    Tel.: (06 51) 97 77-1 97
    Fax: (06 51) 97 77-2 05
    antoine-sagra@trier.ihk.de

Das geltende Exportkontrollrecht stellt Unternehmen vor die Herausforderung, Auslandsgeschäfte auf mögliche Verbote und Genehmigungspflichten nach den gesetzlichen Vorgaben des Exportkontrollrechts zu überprüfen. Im Einzelnen sind dies die Embargoverordnungen der EU, die EG-Dual-Use-VO und die deutsche Außenwirtschaftsverordnung. Die genannten Regelungen arbeiten alle mit Güterlisten. Nur wer seinen Warenstamm nach den Güterlisten des Exportkontrollrechts klassifizieren kann, wird die von der EU oder der Bundesregierung aufgestellten Regeln rechtskonform umsetzen können.

Im Seminar wird der Umgang mit der Dual-Use-Güterliste der EU und des Teil I der Ausfuhrliste vermittelt. Anhand von Praxisbeispielen werden anschließend gemeinsam mögliche Vorgehensweisen zur Klassifizierung des Warenstamms erarbeitet. Hilfsmittel wie das Umschlüsselungsverzeichnis, der EZT-Online oder das Stichwortverzeichnis werden ebenso eingebunden, wie der direkte Einstieg über die zehn Kategorien des Anhang I der EG-Dual-Use-VO. Teilnehmer können vorab Praxisfälle aus der Unternehmenspraxis einreichen.


Programm:

  • Systematik/Struktur des Exportkontrollrechts
  • Rechtliche Grundlagen der Exportkontrolle EG-Dual-Use-Verordnung, Außenwirtschaftsverordnung und Embargoverordnungen
  • Umgang mit den Güterlisten
  • Klassifizierung mit Hilfe von EZT, Umschlüsselungsverzeichnis und Stichwortverzeichnis
  • Best Practice für die Umsetzung im Unternehmen

Referentin: Dr. Ulrike Jasper, AEG SE

Anmeldung

Geben Sie zur Anmeldung in folgendem Formular Ihre Daten an. Die mit einem Sternchen gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.
Bitte geben Sie uns unbedingt eine Telefonnummer an, damit wir Sie bei Rückfragen und Terminänderungen erreichen können.
Sie haben sich erfolgreich angemeldet! Sie erhalten keine weitere gesonderte Bestätigung.

Vielen Dank

Teilnehmer

Rechnungsanschrift

Zahlmethode


Teilnahmebedingungen


Datenschutz - und Sicherheitshinweise


Seitenfuß