IHK Trier


Seitenkopf

Seitenhauptinhalt

02.09.2019

Fondskongress in Trier

Interessante Möglichkeiten der Wertpapieranlage tun sich auch in Nischen abseits des Mainstreams auf. Über diese und weitere Themen tauschen sich Finanzexperten nun schon seit einigen Jahren beim FONDSKONGRESS TRIER aus. Diesmal findet er am Freitag, 18. Oktober 2019 statt.
Die Veranstaltung habe sich inzwischen als feste Größe in der Grenzregion Luxemburg/Deutschland etabliert, sagt Dirk Stöwer. Er ist Geschäftsführer der Kontor Stöwer Asset Management GmbH, die den FONDKONGRESS TRIER ins Leben gerufen hat. Insbesondere die deutschsprachige Finanzgemeinschaft in Luxemburg, immerhin der größte Fondsstandort Europas, nutze den Termin als willkommene Gelegenheit zu einem ausgiebigen Networking.
Konzipiert als reine B2B-Plattform, gehören überwiegend Vermögensverwalter, Family Offices, Fondsvermittler und Dachfondsmanager zu den bevorzugten Zielgruppen der Aussteller und Referenten. Aber auch Vertreter der Kapitalanlagegesellschaften, der Depotbanken und der Medien seien gern gesehene Gäste auf dem FONDSKONGRESS TRIER. Als Referenten und Aussteller 2019 sind unter anderem angekündigt: Jennifer König, Christian Mallek, Heiko Hartwig, Wolfgang Schuster, Mike Judith, Melanie Fritz, Thorsten Rauch, Ivan Domjanic und Steve Glod. Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es per E-Mail: info@ks-am.de.

Seitenfuß