IHK Trier


Seitenkopf

Seitenhauptinhalt

01.01.2017

Gerolsteiner: Auszeichnung für hohe Arbeitssicherheit


Dieser Text ist vom 01.01.2017 und könnte inhaltlich veraltet sein.
Die Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe (BGN) in Mannheim hat Gerolsteiner mit dem BGN-Präventionspreis 2016 prämiert. Die bundesweit renommierte Auszeichnung ist mit 5000 Euro dotiert. Die BGN verleiht die Auszeichnung alle zwei Jahre an Betriebe, die in besonderem Maße neuartige Lösungen in den Bereichen Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz entwickelt und umgesetzt haben. Gerolsteiner wurde für die innovative Trittleiter an der Anlage 8 ausgezeichnet, die von den Mitarbeitern Stefan Kreis und Klaus Mergen entwickelt wurde.

„Der Dank für diese Auszeichnung gilt unseren Mitarbeitern, die sich kontinuierlich für den Arbeitsschutz einsetzen. Kreative Köpfe haben gute Ideen, und gute Ideen werden belohnt“, freut sich Ulrich Rust, Geschäftsführer Technik und Logistik von Gerolsteiner. Die neuartige Lösung, die in der Abteilung „Prozessoptimierung“ entstanden ist, funktioniert nach einem einfachen Prinzip: Eine Klappleiter erleichtert den Einstieg in die Maschine, um den Wechsel der Formatteile beim Gebindewechsel zu vereinfachen. Bisher kamen improvisierte Einstiegshilfen wie leere Kisten zum Einsatz. Mit der neuen Lösung beugt das Unternehmen im Bereich der automatischen Abfüllung und Etikettierung dem erhöhten Sturzrisiko wirksam vor. Das ausziehbare Podest kann jederzeit wieder unter der Maschine eingeklappt und platzsparend verstaut werden. Somit ist optimale Sicherheit gewährleistet.

Seitenfuß