Sprungmarken zu den wichtigsten Seitenabschnitten


Suche Hauptnavigation A-Z Übersicht Hauptinhalt Servicelinks


IHK Trier


Seitenkopf

Seitenhauptinhalt

  • Greimerath, Bebauungsplan "Im halben Morgen - 2. Änderung"

  • Foto: Wilfried Ebel
    Standortpolitik

    Wilfried Ebel

    Tel.: (06 51) 97 77-9 20
    Fax: (06 51) 97 77-5 05
    ebel@trier.ihk.de

    Foto: Kevin Gläser
    Existenzgründung und Unternehmensförderung

    Kevin Gläser

    Tel.: (06 51) 97 77-5 30
    Fax: (06 51) 97 77-5 05
    glaeser@trier.ihk.de

    Foto: Stefan Rommelfanger
    Standortpolitik

    Stefan Rommelfanger

    Tel.: (06 51) 97 77-9 30
    Fax: (06 51) 97 77-5 05
    stefan.rommelfanger@trier.ihk.de



Stadt/Gemeinde

Greimerath

Bezeichnung des Plans

Im halben Morgen - 2. Änderung

Art des Plans

Bebauungsplan

Beschreibung

Die Ortsgemeinde Greimarath hat in den 1960er Jahren zur Entwicklung des westlichen Bereichs der Ortslage Greimerath den Bebauungsplan „Im halben Morgen“ aufgestellt.
Zwischenzeitlich haben sich die Zielsetzungen und die Rahmenbedingungen im Quartierbereich geändert. Die Wohnbebauung entlang der Schulstraße ist erfolgt; ein neuer Fuß- und Radweg entlang der Kreisstraße K139 wurde gebaut, so dass die im bestehenden Bebauungsplan geplante Erschließungsstraße nicht mehr in ihrer ursprünglich geplanten Form umgesetzt werden kann und der geplante Fußweg von der Schulstraße in die Hauptstraße ist nicht mehr umsetzbar (Auflassung in Wohnparzellen); weiterhin möchte die Gemeinde die wirtschaftliche und gewerbliche Nutzung entlang der Hauptstraße verbessern.
Der Gemeinderat hat aus diesen Gründen in seiner Sitzung am 30.03.2021 den Beschluss zur Aufstellung des Bebauungsplans „Im halben Morgen – 2. Änderung“ gefasst. Zielsetzungen der Änderung sind die Anpassung der Planung an die bestehende Erschließungsstruktur, die Neuordnung der Wohnbauflächen südlich der Schulstraße und die Entwicklung von gewerblich nutzbaren Mischgebietsflächen entlang der Hauptstraße in Form von gemischten Bauflächen. Die Planung beschränkt sich dabei auf den nördlich der Hauptstraße gelegenen Teil des Bebauungsplans.

Plandokumente und Informationen


www.saarburg-kell.de


Rückmeldefrist an IHK

02.07.2021


Ansprechpartner IHK Trier

Wilfried Ebel




Wir freuen uns über Ihre Anmerkungen! Bitte formulieren Sie diese möglichst konkret auf den Beteiligungssachverhalt bezogen und teilen Sie uns mit, an welchen Stellen die Entwurfsvorlage aus Ihrer Sicht gekürzt, geändert oder ergänzt werden sollte.

Bitte beachten Sie, dass allein die von der jeweiligen Anhörungsbehörde öffentlich ausgelegten Planunterlagen vollständig und verbindlich sind. Falls Sie Ihre Anregungen rechtsgültig äußern möchten, müssen Sie dies immer auch schriftlich gegenüber der jeweiligen Anhörungsbehörde tun.

Alle nachfolgenden Felder, die mit einem * markiert sind, sind Pflichtfelder!

Ihre Daten sind erfolgreich eingetroffen. Vielen Dank.

Hier können Sie Ihre Anmerkungen hinterlassen

Datenschutz

Datenschutzerklärung

Seitenfuß