IHK Trier


Seitenkopf

Seitenhauptinhalt

(Foto: ECBM)
  • London Calling

    Intensivseminar für kaufmännische Auszubildende und junge Fachkräfte in London

  • Ansprechpartner
    Foto: Anne Janeczek
    Ausbildung

    Anne Janeczek

    Tel.: (06 51) 97 77-3 60
    Fax: (06 51) 97 77-3 05
    janeczek@trier.ihk.de

Das dreiwöchige Intensivseminar "Doing Business in the English-Speaking World" am "European College of Business and Management" (ECBM) in London bietet Auszubildenden und jungen Fachkräften aus kaufmännischen Berufen schon zu Beginn des Berufslebens die Möglichkeit, sich international weiterzubilden und Fremdsprachenkenntnisse zu vertiefen.
  • Seminarinhalt

    Das Intensivseminar wird mit dem "European College of Business and Management" und der Bildungsakademie der Deutsch-Britischen Industrie- und Handelskammer (AHK) in London organisiert. Der praxisnahe Unterricht wird von speziell geschulten muttersprachlichen Lehrkräften ausschließlich in englischer Sprache erteilt. Die Unterrichtsmodule zu den verschiedenen Themenblöcken werden ergänzt durch Übungen und eine selbstständige Projektarbeit.

    Inhalte des Seminars sind unter anderem:
    • Wirtschaft, Politik und Recht in Großbritannien
    • schriftliche und mündliche Kommunikation am Arbeitsplatz
    • Präsentationstechniken
    • interkulturelle Kompetenzen
    • fachbezogene Exkursionen
  • Unterrichtsort

    London, "European College of Business and Management" (ECBM)
  • Zielgruppe

    Das Seminar richtet sich an Auszubildende ab dem zweiten Ausbildungsjahr und junge Fachkräfte in kaufmännischen Berufen, die das britische Wirtschaftssystem kennenlernen, ihre Englischkenntnisse anwendungsbezogen verbessern und interkulturelle Kompetenzen erwerben möchten.
  • Teilnahmevoraussetzungen

    • Einverständniserklärung des Ausbildungsbetriebs
    • Freistellung vom Berufsschulunterricht
    • Volljährigkeit
    • gute Englischkenntnisse (mindestens Sprachniveau B1) - Englischkenntnisse können in Form eines telefonischen Interviews überprüft werden
  • Bewerbungsunterlagen

    • Motivationsschreiben auf Englisch
  • Zertifikate

    Bei erfolgreicher Teilnahme können folgende Zertifikate erworben werden:
    • der europass Mobilität
    • ein Leistungsnachweis der AHK London
    • ein Leistungsnachweis des ECBM

    Das Weiterbildungszertifikat "Kaufmann International (AHK) – Schwerpunkt Vereinigtes Königsreich" erhalten die Teilnehmer/-innen nach der erfolgreich abgelegten kaufmännischen Abschlussprüfung vor einer deutschen Industrie- und Handelskammer.
  • Unterbringung

    Zur Erhöhung der sprachlichen und interkulturellen Kompetenz werden die Teilnehmer/-innen in Gastfamilien untergebracht. Von den Gastfamilien wird auch die Verpflegung (Halbpension) übernommen.
  • Kosten

    Die Kosten für das Seminar richten sich nach der Anzahl der Kursteilnehmer. Für eine Gruppengröße von 15 Teilnehmern/innen betragen die Kosten für das Seminar 2.153,33 Euro pro Teilnehmer. Bei einer Gruppengröße von 20 Teilnehmern/innen betragen die Kosten pro Teilnehmer 1.840 Euro. Darin sind die Kurs- und Prüfungsgebühren, Kursmaterialien und Exkursionen innerhalb Londons sowie die Unterbringung in einer Gastfamilie (inklusive Halbpension) enthalten. Die Kosten für die individuelle An- und Abreise sowie für öffentliche Verkehrsmittel vor Ort sind nicht inbegriffen.
  • Fördermöglichkeiten

    Teilnehmer/-innen in der Erstausbildung und junge Fachkräfte, die ihre Erstausbildung vor maximal einem Jahr abgeschlossen haben, können sich um eine "ERASMUS+"-Förderung bewerben. Das Stipendium setzt sich aus einem Zuschuss zu den Aufenthaltskosten in Höhe von 836 Euro und einer Reisekostenpauschale in Höhe von 275 Euro zusammen (Angaben für die Termine im Jahr 2019).
    Eine zusätzliche Fördermöglichkeit für Fachkräfte ist der "Bildungsscheck" (Ermäßigung der Kursgebühr um 50 Prozent, maximal 500 Euro).
  • Termine

    22.03. – 10.04.2020 (über IHK Aachen, zur Anmeldung)
    14.04. – 06.05.2020 (über IHK Koblenz, zur Anmeldung)
    24.07. – 04.08.2020 (über IHK Koblenz, zur Anmeldung)
    04.10. – 24.10.2020 (über IHK Aachen, zur Anmeldung)

    Neben der Präsenzphase in London sollte auch Zeit für die Vor- und Nachbereitung des Seminars eingeplant werden.

    Für Ihre Bewerbung nutzen Sie bitte unsere Anmeldeformulare hinter den jeweiligen Terminen.

Seitenfuß