IHK Trier


Seitenkopf

Seitenhauptinhalt

24.03.2020

Neues Führungstrio bei socoto

Der Trierer Spezialist für Marketing-Automation socoto setzt seinen Erfolgskurs fort und steckt für die kommenden Jahre klare Ziele: Der Ausbau der Marktführerschaft als global agierender Anbieter von Marketing-Management-Systemen und die kontinuierliche Erweiterung KI-gestützter Lösungen für ein mehr an Automation im Handelsmarketing. Um diese ehrgeizigen Vorhaben zu realisieren, hat socoto seine Geschäftsführungsebene neu strukturiert: Die Bereichsleiter Nicole Erlenwein (Key-Account-Management) und René E. Beszon (Produkt- und Projekt-Management) steigen zu Geschäftsführern auf. Mit der Erweiterung der Führungsriege geht eine Fokussierung der Zuständigkeiten einher.
Dr. Bernhard Gründer – Geschäftsführer der ersten Stunde – verantwortet die Bereiche Finance, New Business, Marketing, Content und Media. Mit den, durch die Aufgabenteilung gewonnenen, Freiräumen wird Gründer die Entwicklung von socoto zum Marktführer für KI-gestützte Marketing-Automation weiter vorantreiben. Der Fokus: Innovationen und neue Anwendungsmodelle für den nationalen als auch internationalen Markt.
Nicole Erlenwein leitet als Geschäftsführerin sowohl die Bereiche Key-Account Management als auch Customer Service und trägt maßgeblich zur agilen Weiterentwicklung der Kundenportale im Rahmen aktueller und künftiger Marktanforderungen bei. Hierzu gehört auch der weitere Ausbau der Betreuungs- und Beratungsleistungen mit einem hervorragend aufgestellten Team – seit der ersten Stunde ein wichtiger Pluspunkt des Softwareanbieters.
Für die technische Entwicklung zeichnet Geschäftsführer René E. Beszon mit den Bereichen Development, Operation und Quality Assurance verantwortlich. Sein Fokus liegt auf der Nutzung des Innovationspotenzials datengetriebener Anwendungen zur Weiterentwicklung des socoto-Portfolios. Ebenso wichtig ist die Aufstellung der Software als vernetzte Plattform zur effizienten Interaktion mit einer Vielzahl von Softwareprodukten für einen echten Mehrwert im Marketing.

Seitenfuß