IHK Trier


Seitenkopf

Seitenhauptinhalt

24.03.2020

Pii Screen bietet lokale Werbevernetzung

Ansässige Unternehmen in der Innenstadt digital vernetzen und mit jedem Screen auch ein Stück Trier bewerben, das ist das Ziel von Pii Screen, einem lokalen Fernseh-Werbenetzwerk mit Sitz in Waldrach. Konkret heißt das: Unternehmen erhalten die Möglichkeit, über Fernsehbildschirme effizient und an vielen Orten gleichzeitig für sich zu werben, ob in Cafés, Restaurants, Friseursalons, Tankstellen, Nagelstudios, Bäckereien, Vereinen oder Werkstätten. Dabei ist die Kontrolle und Steuerung der Werbeinhalte auf allen Monitoren im Umfeld dank einer Vernetzung aller Pii Screens gewährleistet. 
Inhaber Reiner Zoorob beschreibt die Synergieeffekte des Angebots: „Die Ladenbesitzer setzen sich mit jedem Screen aktiv für ihren Standort ein. Wir schaffen eine Win-Win-Situation, bei der alle voneinander profitieren.“ Unternehmen eröffne sich so ein komplett neuer Weg, ihre Markenpräsenz in Form von Aktionen, Angeboten und Dienstleistungen örtlich in einem Kollektiv zu bewerben. „Kunden können sich schnell und gezielt in der Umgebung orientieren und sich über ansässige Unternehmen informieren“, sagt Zoorob.
17 Vertriebler arbeiten für Pii Screen, das seit Anfang des Jahres tätig ist. Neben Stadt und Region Trier plant das Unternehmen, sein Angebot als nächstes auf Koblenz, Köln, das Saarland, Wetzlar und Gießen auszuweiten

Seitenfuß