Sprungmarken zu den wichtigsten Seitenabschnitten


Suche Hauptnavigation A-Z Übersicht Hauptinhalt Servicelinks


IHK Trier


Seitenkopf

Seitenhauptinhalt

  • 10.11.2021

    Raumordnungsverfahren GLOBUS-SB-Warenhaus Trier

  • Foto: Dr. Matthias Schmitt
    Standortpolitik

    Dr. Matthias Schmitt

    Tel.: (06 51) 97 77-9 01
    Fax: (06 51) 97 77-5 05
    schmitt@trier.ihk.de

Das Unternehmen GLOBUS beabsichtigt die Errichtung eines großflächigen SB-Warenhauses einschließlich Shopzonen mit einer maximalen Verkaufsfläche von 10.380 qm in Trier, Stadtteil Zewen.

Da es sich um ein raumbedeutsames Vorhaben mit überörtlicher Bedeutung handelt, wird ein Raumordnungsverfahren (ROV) durchgeführt. Hierzu wird IHK Trier eine fachliche Stellungnahme in ihrer Funktion als Träger öffentlicher Belange (TÖB) abgeben.

Zeitlich dem ROV vorgelagert war eine frühzeitige TÖB-Beteiligung (Scoping) der Stadt Trier zum entsprechenden Bebauungs- und Flächennutzungsplan, zu der die IHK Trier bereits eine ausführliche Stellungnahme formuliert hat. Diese Stellungnahme und die wichtigsten Plandokumente zum Ansiedlungsvorhaben sind im digitalen IHK-Mitgliederbeteiligungsportal einsehbar. Dort können IHK-Mitgliedsunternehmen auch bis zum 13.12.2021 ihre Anregungen zum Planvorhaben eintragen. Diese berücksichtigt die IHK abwägend in ihrer fachlichen Stellungnahme.

Das IHK-Mitgliederbeteiligungsportal findet sich unter diesem Link:


Seitenfuß