Sprungmarken zu den wichtigsten Seitenabschnitten


Suche Hauptnavigation A-Z Übersicht Hauptinhalt Servicelinks


IHK Trier


Seitenkopf

Seitenhauptinhalt

  • Reinsfeld, Bebauungsplan Teilgebiet "Gewerbe- und Industriepark Hochwald"

  • Foto: Wilfried Ebel
    Standortpolitik

    Wilfried Ebel

    Tel.: (06 51) 97 77-9 20
    Fax: (06 51) 97 77-5 05
    ebel@trier.ihk.de

    Foto: Kevin Gläser
    Existenzgründung und Unternehmensförderung

    Kevin Gläser

    Tel.: (06 51) 97 77-5 30
    Fax: (06 51) 97 77-5 05
    glaeser@trier.ihk.de

    Foto: Stefan Rommelfanger
    Standortpolitik

    Stefan Rommelfanger

    Tel.: (06 51) 97 77-9 30
    Fax: (06 51) 97 77-5 05
    stefan.rommelfanger@trier.ihk.de



Stadt/Gemeinde

Reinsfeld

Bezeichnung des Plans

Teilgebiet "Gewerbe- und Industriepark Hochwald"

Art des Plans

Bebauungsplan

Beschreibung

Gewerbe- und Industrieflächensind Grundvoraussetzung einer erfolgreichenund nachhaltigen kommunalen und regionalen Wirtschaftsentwicklung. Dies erfordert seitens derKommune eine mittel-bis langfristige Entwicklungsplanung. Eine solche Planung kann sich zum einen in Form der zeitgemäßen Anpassung bestehender Gewerbegebiete zum andern in Form der Entwicklung neuer Gewerbe- und Industrieflächen darstellen. Das Kontingent gewerblicher Flächen im Bereich der Verbandsgemeinde Hermeskeil bzw. der Gemeinde Reinsfeld ist aktuell nahezu ausgeschöpft. Aus diesem Grund plant die Gemeinde Reinsfeld die Entwicklung neuer Gewerbe- und Industrieflächen im zukünftigen „Gewerbe- und Industriepark Hochwald“, östlich der Ortslage von Reinsfeld. Der Bereich ist bereits im Flächennutzungsplan der Gemeinde als gewerbliche Baufläche ausgewiesen. Das Gebiet verfügt durch seine Lage an der Bundesstraße B 407 und die unmittelbare Nähe zur Autobahn A 1 über eine äußerst günstige regionale und überregionale Verkehrslage. Auf einer Fläche von ca. 10ha ist die Entwicklung eines eingeschränkten Industriegebietes gem. § 9 BauNVO einschließlich der externen und internen Erschließungsanlagen geplant. Einschließlich der Verkehrsflächen und Grünflächen hat der aktuelle Planbereich eine Größe von ca. 13 ha.

Plandokumente und Informationen


www.hermeskeil.de


Rückmeldefrist an IHK

09.08.2021


Ansprechpartner IHK Trier

Kevin Gläser




Wir freuen uns über Ihre Anmerkungen! Bitte formulieren Sie diese möglichst konkret auf den Beteiligungssachverhalt bezogen und teilen Sie uns mit, an welchen Stellen die Entwurfsvorlage aus Ihrer Sicht gekürzt, geändert oder ergänzt werden sollte.

Bitte beachten Sie, dass allein die von der jeweiligen Anhörungsbehörde öffentlich ausgelegten Planunterlagen vollständig und verbindlich sind. Falls Sie Ihre Anregungen rechtsgültig äußern möchten, müssen Sie dies immer auch schriftlich gegenüber der jeweiligen Anhörungsbehörde tun.

Alle nachfolgenden Felder, die mit einem * markiert sind, sind Pflichtfelder!

Ihre Daten sind erfolgreich eingetroffen. Vielen Dank.

Hier können Sie Ihre Anmerkungen hinterlassen

Datenschutz

Datenschutzerklärung

Seitenfuß