Sprungmarken zu den wichtigsten Seitenabschnitten


Suche Hauptnavigation A-Z Übersicht Hauptinhalt Servicelinks


IHK Trier


Seitenkopf

Seitenhauptinhalt

  • 25.11.2022

    USA - Erneuerung der FDA - Registierung

    Verlängerung der FDA-Registrierung bis zum Jahresende verpflichtend

  • Foto: Matthias Lex
    International

    Matthias Lex

    Tel.: (06 51) 97 77-2 11
    Fax: (06 51) 97 77-2 05
    lex@trier.ihk.de

Nach dem Food Safety Modernization Act (FSMA) der USA müssen alle in- und ausländischen Lebensmittel, Lebensmittelzutaten, Tiernahrung oder Nahrungsergänzungsmittel herstellen, verarbeiten, verpacken oder Lagern, ihre Registrierung bei der Food and Drug Administration (FDA) in jedem geraden Jahr erneuern. Bei der Registrierung muss auch ein in den USA ansässiger Agent benannt werden, der als inländischer Vertreter des Unternehmens fungiert.  Der Agent muss bestätigen, dass er zugestimmt hat, als solcher für das Unternehmen tätig zu sein. Bleibt die Zustimmung aus, wird die Registrierung/Erneuerung von der FDA nicht bestätigt. Unternehmen sollten rechtzeitig sicherstellen, ihre Registrierungen zu erneuern.

Der aktuelle Verlängerungszeitraum begann bereits am 1. Oktober und endet zum 31. Dezember. Die Verlängerung ist obligatorisch, unabhängig wann die Erstregistierung erfolgte. Verlängerungen und Neuregistrierung sind kostenlos. Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.fda.gov/media/160352/download

Seitenfuß