Sprungmarken zu den wichtigsten Seitenabschnitten


Suche Hauptnavigation A-Z Übersicht Hauptinhalt Servicelinks


IHK Trier


Seitenkopf

Seitenhauptinhalt

  • Übersicht über Allgemeinverfügungen im IHK-Bezirk Trier

  • Foto: Stefan Rommelfanger
    Standortpolitik

    Stefan Rommelfanger

    Tel.: (06 51) 97 77-9 30
    Fax: (06 51) 97 77-5 05
    stefan.rommelfanger@trier.ihk.de

Inzidenz < 100
In Kreisen und kreisfreien Städten, die fünf Tage in Folge eine Inzidenz von unter 100 aufweisen und in denen die Bundesnotbremse nicht greift, sind gewerbliche Einrichtungen unter Beachtung der allgemeinen Schutzmaßnahmen (Personenbegrenzung, Abstandsgebot, Maskenpflicht) von Mittwoch, 12. Mai an wieder geöffnet.
Es gelten die gleichen Bedingungen wie aktuell in Lebensmittelgeschäften.

Personenbegrenzung:
Bei einer Verkaufs- oder Besucherfläche von bis zu 800 qm insgesamt höchstens eine Person pro 10 qm Verkaufs- oder Besucherfläche. Bei einer Verkaufs- oder Besucherfläche ab 801 qm insgesamt auf einer Fläche von 800 qm höchstens eine Person pro 10 qm Verkaufs- oder Besucherfläche und auf der 800 qm übersteigenden Fläche höchstens eine Person pro 20 qm Verkaufs- oder Besucherfläche.

Inzidenz 100 bis 150

In Landkreisen und kreisfreien Städte, in denen die Sieben-Tage-Inzidenz an drei aufeinander folgenden Tagen den Schwellenwert von 100 überstiegen hat, greifen am übernächsten Tag die Maßnahmen der ''Bundesnotbremse''.

Für den Einzelhandel bezüglich des täglichen Bedarfs gilt ab einer Inzidenz über 100 - eine Kundin bzw. ein Kunde mit Maske pro 20 Quadratmeter (bei Verkaufsflächen bis 800 Quadratmeter). Bei Verkaufsflächen darüber ist es dann eine Kundin oder ein Kunde pro 40 Quadratmeter. Der Verkauf von Waren, die über das „übliche Sortiment des jeweiligen Geschäfts hinausgehen” ist untersagt.

Für alle anderen Geschäfte gilt bei einer Inzidenz von mehr als 100 Terminshopping (1 Kunde pro 40 qm) mit Pflicht zur Kontakterfassung und Vorlage eines negativen Corona-Testergebnis.

Inzidenz > 150
Ab einer Inzidenz von 150 bleiben die Geschäfte (außer täglicher Bedarf) für den Publikumsverkehr geschlossen. Es ist nur eine Abholung (Click & Collect) möglich.

Die nachfolgende Tabelle gibt einen Überblick über die Regelungen im IHK-Bezirk Trier.

Kreisfreie Stadt / Landkreis Kerninhalte der Allgemeinverfügung Link zur Allgemeinverfügung
Bernkastel-Wittlich Aktuelle Landesverordnung; Inzidenz < 50; Einzelhandel mit Personenbegrenzung geöffnet https://www.bernkastel-wittlich.de/startseite/
Bitburg-Prüm Ab 28.05. aktuelle Landesverordnung; Inzidenz < 50; Einzelhandel mit Personenbegrenzung geöffnet
Pressemitteilung vom 26.05.: Rückgang der 7-Tage-Inzidenz im Eifelkreis: Lockerungen für Gastronomie, Sport, Freizeit und Kultur




KS Trier Ab 20.05. aktuelle Landesverordnung; Inzidenz < 50; Einzelhandel mit Personenbegrenzung geöffnet Pressemeldung vom 18.05..: Stabile Inzidenz unter 50: Weitere Lockerungen ab Donnerstag
Trier-Saarburg Ab 27.05. aktuelle Landesverordnung; Inzidenz < 50; Einzelhandel mit Personenbegrenzung geöffnet Pressemitteilung vom 25.05.: Landkreis seit 5 Tagen unter 50er Inzidenz


Vulkaneifel Ab 14.06. aktuelle Landesverordnung; Inzidenz < 50; Einzelhandel mit Personenbegrenzung geöffnet Pressemitteilung: Lockerungen in den Bereichen Sport und Kultur ab Montag, 14. Juni


Seitenfuß