IHK Trier


Seitenkopf

Seitenhauptinhalt

  • 06.05.2019

    Vorstellung des Digital Hub Trier

    Baustellenparty in der Jägerkaserne

  • Ansprechpartner
    Foto: Kai Wilwertz
    Standortpolitik

    Kai Wilwertz

    Tel.: (06 51) 97 77-9 40
    Fax: (06 51) 97 77-5 05
    wilwertz@trier.ihk.de

Zur Eröffnung des Digital Hub Trier am 17. Mai können Interessierte ab 16 Uhr die Räumlichkeiten in der ehemaligen Jägerkaserne (Eurener Straße 48, 54294 Trier) besichtigen.
Auch in der Region Trier ist die Digitalisierung als eine gemeinsame Herausforderung aller Branchen, Disziplinen und Akteure anzunehmen. Damit der Wirtschaftsstandort zukunfts- und wettbewerbsfähig bleibt, wird die Stadt Trier mit Unterstützung des Landes Rheinland-Pfalz den Aufbau eines Digital Hub initiieren. Ziel ist es, kreative Startups der IT-Branche mit ansässigen etablierten Unternehmen der Region an einem Ort zu vernetzen.

Es soll ein Raum geschaffen werden, in welchem digitale Entwickler mit weiteren Unterstützern aus Wissenschaft und Forschung, mit Institutionen, Verbänden und Investoren zusammengebracht werden, um neue, innovative Geschäftsmodelle, Produkte oder Dienstleistungen für die Unternehmen in unserer Region zu entwickeln.

Vor Ort erwarten die Besucher verschiedene Beispiele zu Digitalisierungsthemen, anhand derer die Idee des Digital Hub vermittelt wird. Im Rahmen der Besichtigung können neue Kontakte mit der Gründungs- und Digitalisierungsszene Trier geknüpft und Informationen ausgetauscht werden.

Die Veranstaltung wird in Kooperation mit folgenden Partnern organisiert und unterstützt:
Wirtschaftsförderung der Stadt Trier
Handwerkskammer Trier
Hochschule Trier
Industrie- und Handelskammer Trier
Medien- und IT Netzwerk Trier-Luxemburg
Universität Trier

Seitenfuß