IHK Trier


Seitenkopf

Seitenhauptinhalt

Freie Plätze vorhanden
  • Webinar: Wie kommen die Unternehmen wieder zurück auf den Wachstumspfad?

    Wir bieten zusammen mit der IHK Koblenz das Webinar "Unternehmensdynamik nach Corona - wie kommen die Unternehmen wieder zurück auf den Wachstumspfad" am Mittwoch, 3. Juni 2020, an. Hier erläutern wir, wie bestehende Geschäftsmodelle an die neue Situation angepasst oder neu entwickelt werden können.

  • Ansprechpartner
    Foto: Christian Kien
    Innovation, Umwelt, Energie

    Christian Kien

    Tel.: (06 51) 97 77-5 40
    Fax: (06 51) 97 77-5 05
    kien@trier.ihk.de

Die Welt nach Corona ist eine andere als die vor Corona. Die „neue Normalität“ wird die Unternehmen stark prägen. Die Digitalisierung wird sich beschleunigen, die Geschäftsmodelle müssen überprüft und angepasst werden und der Service wird zu einem wichtigen Treiber des Wachstums und die Kundenzufriedenheit. Kundenwünsche und Prioritäten verschieben sich. Corona hat die Schwachstellen der Prozesse deutlich gezeigt und schafft die Forderung nach neuen digitalen, integrierten Prozessen. Aber auch neue Arbeitsformen und New Work werden klassische Führungskonzepte über Bord werfen. Innovation wird zum Wachstumsbeschleuniger.
Wir laden Sie herzlich zu diesem Webinar ein am

Datum: 03. Juni 2020, 14.00 Uhr
Dauer: 90 Minuten

Referent:
Prof. Dr. Claus W. Gerberich
Studium des Maschinenbaus und der Betriebswirtschaft in Karlsruhe, Mannheim und M.I.T. Cambridge/Boston; Professur an Hochschulen Worms und Luzern;
Aufsichtsrat und Investor in mittelständischen internationalen Unternehmen;
Geschäftsführender Gesellschafter Maschinenfabrik Gerberich GmbH & Cie;
Geschäftsführer Schöller Mövenpick GmbH, Vorstand ADIDAS AG, COO Battelle Europa, Vorstand STAFF/Zumtobel Leuchten GmbH.
Technische Ausstattung:
Um am Webinar teilnehmen zu können, benötigen Sie lediglich einen

  • Web-Browser (Google Chrome, Mozilla Firefox),
  • ein Endgerät mit Lautsprechern sowie
  • eine Internetverbindung.

Anmeldung:
Bitte registrieren Sie sich nachstehend für das Webinar bis zum 02.06.2020 um 12 Uhr. Den angemeldeten Teilnehmerinnen und Teilnehmern wird der Teilnahmecode vor Webinarbeginn per E-Mail zugeschickt.

Seitenfuß