IHK Trier


Seitenkopf

Seitenhauptinhalt

Freie Plätze vorhanden
  • Workshop "Vorbereitung ist das A und O"

    Erfolgreiche betriebliche Prüfungsvorbereitung von Azubis mit Fluchthintergrund

  • Ansprechpartner
    Foto: Mihaela Milanova
    Ausbildung

    Mihaela Milanova

    Tel.: (06 51) 97 77-3 62
    Fax: (06 51) 97 77-3 05
    milanova@trier.ihk.de

Der Anteil von Auszubildenden mit Fluchthintergrund ist deutlich gestiegen. Während der praktische Teil im Betrieb oft sehr erfolgreich verläuft, stellen die Prüfungen Auszubildende vor große Herausforderungen. Geflüchtete kennen den standardisierten deutschen Prüfungsprozess nicht, verstehen häufig  die  Aufgabenstellungen in den Prüfungsunterlagen nicht oder brauchen mehr Zeit bei der Bearbeitung.

Gemeinsam mit Berufsschulen und erfahrenen Betrieben wollen wir Sie bei der Prüfungsvorbereitung Ihrer Azubis mit Fluchthintergrund unterstützen. Wir geben Ihnen Tipps, welche Methoden in der Praxis funktionieren und weisen auf Stolpersteine und Herausforderungen hin.

Folgende Fragen stehen im Fokus:
  • Welche Fördermaßnahmen brauchen Auszubildende mit Fluchthintergrund im Vorfeld der Prüfung?  
  • Wie können Unternehmen frühzeitig erkennen, ob der Auszubildende Unterstützung braucht?
  • Wie kann die Unterstützung aussehen?
  • Termin

    Beginn: 30.09.2019, 9:30 Uhr
    Ende: 30.09.2019, 12:00 Uhr
  • Veranstaltungsort

    IHK Trier (Tagungszentrum)
    Herzogenbuscher Straße 12
    54292 Trier
  • Veranstalter

    IHK Trier umd Netzwerk Unternehmen intergrieren Flüchtlinge
  • Online-Anmeldung

Anmeldung

Geben Sie zur Anmeldung in folgendem Formular Ihre Daten an. Die mit einem Sternchen gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.
Bitte geben Sie uns unbedingt eine Telefonnummer an, damit wir Sie bei Rückfragen und Terminänderungen erreichen können.
Sie haben sich erfolgreich angemeldet! Sie erhalten keine weitere gesonderte Bestätigung.

Vielen Dank

Anschrift

Datenschutz - und Sicherheitshinweise



Seitenfuß