IHK Trier


Seitenkopf

Seitenhauptinhalt

  • Ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb

  • Ansprechpartner
    Foto: Thomas Mersch
    Ausbildung

    Thomas Mersch

    Tel.: (06 51) 97 77-3 40
    Fax: (06 51) 97 77-3 05
    mersch@trier.ihk.de

    Foto: Jürgen Thomas
    Ausbildung

    Jürgen Thomas

    Tel.: (06 51) 97 77-3 30
    Fax: (06 51) 97 77-3 05
    thomas@trier.ihk.de

    Foto: Normann Burg
    Ausbildung

    Normann Burg

    Tel.: (06 51) 97 77-3 20
    Fax: (06 51) 97 77-3 05
    burg@trier.ihk.de

Nachwuchsförderung und Mitarbeiterqualifizierung sind im Hinblick auf den de-mografischen Wandel und den immer stärker werdenden Fachkräftebedarf bedeutender und notwendiger als jemals zuvor. Mit der Verleihung des Prädikats „Ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb“  soll dieses Thema in den Fokus der öffentlichen Wahrnehmung rücken. Die Auszeichnung erhalten Unternehmen, die mit gutem Beispiel voran-gehen und sich überdurchschnittlich (überdurchschnittlich im Sinne von: weit über die gesetzlichen Mindestanforderungen hinaus) sowohl in der Aus- und Weiterbildung als auch in der Berufsorientierung und im Recruiting von Auszubildenden engagieren.
  • Kriterien im Einzelnen sind:

    - innovativ angelegtes Ausbildungskonzept als Eckpfeiler eines strategischen Personalmanagements
    - Konzept wird authentisch im Unternehmen (von der Führungsspitze bis zum „letzten“ Mitarbeiter) gelebt
    - Konzept verfolgt neue/innovative pädagogische Ansätze in der Ausbildung
    - Ausbildung bewegt sich auf hohem Niveau – sowohl fachlich als auch im Bereich der Softskills
    - zusätzliche Weiterbildungsangebote für Auszubildende
    - Unterstützung der Persönlichkeitsentwicklung durch den Ausbildungsbetrieb
    - positive Feedbackkultur + regelmäßige und dokumentierte Lern- und Erfolgskontrollen
    - Ausbildungsquote
    - Ausbildungserfolg
    - Kompetenz der Ausbilder
    - Engagement in der Berufsorientierung
    - Engagement bei der Ausbildung benachteiligter Jugendlicher mit Vermittlungshemmnissen
    - ehrenamtliches Engagement der Ausbilder in der Berufsbildung allgemein (z. B. Tätigkeit in den IHK-
    Prüfungsausschüssen, Berufsbildungs- oder Schlichtungsausschuss der IHK Trier, Ausbildungspate in der
    Region, etc.)
    - weitere Aktivitäten zur Gewinnung und Bindung von Fachkräften
    - Steigerung der Attraktivität einer Ausbildung in den jeweiligen Berufen / in der jeweiligen Branche
  • Auszeichnete Ausbildungsbetriebe sind:

    2005
    Stihl AG & Co. KG, Weinsheim

    2006
    GKN Driveline Trier GmbH, Trier

    2007
    DM-Drogerie Markt GmbH & Co. KG Region Trier
    Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH, Wittlich
    Schweicher Garten Center Weirich KG, Schweich

    2008
    Kucher’s Landhotel, Darscheid
    Möbelhaus Thiex GmbH, Geichlingen
    Nikolaus Bastian Druck und Verlag, Föhren
    Papier Mettler, Morbach
    PSA GmbH, Bitburg
    RWE Rhein-Ruhr AG, Trier
    Spezial Technik Lichter GmbH, Weinsheim

    2009
    Bitburger Braugruppe GmbH, Bitburg
    Conny Becker Computer GmbH, Föhren
    JT International Germany GmbH, Trier

    2010
    IT-Haus GmbH, Föhren
    Messerich Mode GmbH & Co. KG, Bitburg

    2011
    Sparkasse Trier, Trier
    Volksbank e. G., Bitburg

    2013
    Prüm Türenwerk GmbH, Weinsheim

    2014
    Nells Park Hotel GmbH, Trier
    ThyssenKrupp Bilstein GmbH, Mandern
    Volksbank Trier eG, Trier

    2017
    Leyendecker Holzland GmbH & Co. KG, Trier

Seitenfuß