IHK Trier


Seitenkopf

Seitenhauptinhalt

  • Informationen nach DSGVO

  • Ansprechpartner
    Foto: Reinhard Neises
    Recht und Steuern

    Reinhard Neises

    Tel.: (06 51) 97 77-4 50
    Fax: (06 51) 97 77-4 05
    neises@trier.ihk.de

Nach der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sind wir verpflichtet, darzulegen, wie wir mit personenbezogenen Daten umgehen. Hier finden Sie diese Informationen.

I. Betriebsbesuche

Die persönliche Nähe zu unseren Mitgliedsbetrieben bzw. zukünftigen Mitgliedsbetrieben ist uns sehr wichtig. Deshalb legen wir großen Wert auf die persönliche Ansprache im Rahmen von Betriebsbesuchen. Die in diesem Zusammenhang erhobenen persönlichen Daten, wie etwa im Zusammenhang mit der Aus- und Weiterbildung, Unternehmensnachfolge, Existenzgründung und -sicherung dienen der individuellen Beratung und Förderung. Sie werden über etwaige gesetzliche Verpflichtungen hinaus nur mit Einwilligung weitergegeben.

II. Telefonische, schriftliche und persönliche Kontakte
Wir bieten in unseren Geschäftsbereichen umfangreiche Beratungen an, die von unseren Mitgliedsbetrieben, zukünftigen Mitgliedsbetrieben und sonstigen Personen bzw. öffentlichen Stellen in Anspruch genommen werden können. Die in diesem Zusammenhang notwendigen persönlichen Daten werden nur zu diesem Zweck verarbeitet. Sie werden über etwaige gesetzliche Verpflichtungen hinaus nur mit Einwilligung weitergegeben.

III. Fragen zur IHK-/HWK-Zugehörigkeit
Bei Unternehmen, die sowohl Mitglied der IHK als auch der Handwerkskammer (HWK) sind, wird in Absprache mit beiden Kammern eine prozentuale Abgrenzung vorgenommen. Danach richtet sich auch die Beitragspflicht. Für diese Abgrenzung werden Unternehmensdaten benötigt, insbesondere die Höhe des Umsatzes und der Mitarbeiterzahl. In Einzelfällen erfolgt auch eine Betriebsbesichtigung. Die in diesem Zusammenhang notwendigen persönlichen Daten werden nur zu diesem Zweck verarbeitet. Sie werden über etwaige gesetzliche Verpflichtungen hinaus nur an die HWK und darüber hinaus nur mit Einwilligung weitergegeben.

IV. Bewerbungen
Bewerbungsunterlagen werden bei uns besonders vertraulich behandelt. Kommt es nicht zum Abschluss eines Arbeitsvertrags, werden die Unterlagen sechs Monate aufbewahrt beziehungsweise mit Einwilligung auch darüber hinaus. Danach werden sie datenschutzkonform vernichtet bzw. gelöscht.

Adressservice


Ehrenurkunden

Existenzgründer

Gewerbemeldung

Konjunkturumfragen

Mitgliedsunternehmen


Sach- und Fachkundeprüfungen, Unterrichtungen

Sachverständige

Veranstaltungen

Vermittler

Vertragspartner

Weinexportportal

Aufbewahrung/Löschung

Für die hier erhobenen Daten gelten die Aufbewahrungsfristen nach unserer Datenschutzerklärung, Nr. V, wenn nicht zuvor andere Fristen genannt sind.

Für die Richtigkeit der in dieser Website enthaltenen Angaben können wir trotz sorgfältiger Prüfung keine Gewähr übernehmen.


Seitenfuß