Offizielles Internetangebot der IHK Trier


  • Regionale Wirtschaft weiter im Aufwind

    Der regionalen Wirtschaft gehts es so gut wie seit 15 Jahren nicht. Nur 2011 blickten die Unternehmen ähnluch zuversichtlich in die Zukunft. Zu diesem Ergebnis kommt die aktuelle Konunkturumfrage der IHK Trier, an der sich 150 Unternehmen beteiligt haben, die für insgesamt 14 000 Beschäftigte stehen. Die Hälfte aller Befragten gab dabei an, die Umsätze in den vergangenen zwölf Monaten gesteigert zu haben.


  • Frankreich ein Jahr nach Macrons Wahl

    Seit dem 14. Mai 2017 ist Emmanuel Macron französischer Präsident. Rasch hat er ein ehrgeiziges Reformprogramm für Frankreich und die Europäische Union in Angriff genommen. Ein Jahr später hat Macron das Image von Frankreich in der Welt zwar deutlich verbessert, der Gegenwind im Land – nicht zuletzt von den Gewerkschaften – nimmt aber zu.


  • Anstieg bei Steuereinnahmen höher als erwartet

    Die Steuereinnahmen steigen stärker als noch im November 2017 angenommen. Der finanzielle Spielraum des Staates ist also größer als erwartet. Das gilt insgesamt, aber auch für jede einzelne Ebene, also Bund, Länder und Gemeinden. Von knapp 735 Mrd. Euro im letzten Jahr steigen die Steuereinnahmen des Staates bis 2022 jedes Jahr um durchschnittlich 34 Mrd. Euro auf dann 906 Mrd. Euro.





Veranstaltungen