Sprungmarken zu den wichtigsten Seitenabschnitten


Suche Hauptnavigation A-Z Übersicht Hauptinhalt Servicelinks


IHK Trier


Seitenkopf

Seitenhauptinhalt

  • Schlichtungsausschuss der IHK Trier

  • Foto: Christian Reuter
    Ausbildung

    Christian Reuter

    Tel.: (06 51) 97 77-3 50
    Fax: (06 51) 97 77-3 05
    reuter@trier.ihk.de

    Foto: Jana Rommelfanger
    Ausbildung

    Jana Rommelfanger

    Tel.: (06 51) 97 77-3 02
    Fax: (06 51) 97 77-3 05
    rommelfanger@trier.ihk.de

Der Schlichtungsausschuss der IHK Trier dient zur Beilegung von Streitigkeiten zwischen Ausbildenden und Auszubildenden aus einem bestehenden Berufsausbildungsverhältnis.
 
Die Aufgaben des Ausschusses sind:
  • Unterstützung bei Streitigkeiten aus einem bestehenden Ausbildungsverhältnis,
  • Entscheidung über das Bestehen oder Nichtbestehen eines Ausbildungsverhältnis,
  • Entscheidung über Streitigkeiten aus unerlaubten Handlungen, soweit diese mit dem Ausbildungsverhältnis im Zusammenhang stehen.
 
Die durchgeführte Schlichtungsverhandlung ist bei Streitigkeiten zwischen Ausbildenden und Auszubildenden Voraussetzung für eine Klage vor dem zuständigen Arbeitsgericht.

Weitere Informationen finden Sie in der folgenden Auflistung beziehungsweise in den Downloads (Merkblatt und Verfahrensordnung).
  • Wer ist antragsberechtigt?

    Der Ausschuss wird nur auf Antrag des Ausbildenden oder Auszubildenden tätig, wenn das bestehende Berufsausbildungsverhältnis bei der IHK Trier eingetragen ist.

    Ist ein Beteiligter minderjährig, so kann der Antrag auf Verhandlung vor dem Schlichtungsausschuss nur von den gesetzlichen Vertretern gestellt werden.
  • Wo und wie stelle ich den Antrag?

    Der Antrag ist schriftlich beim Schlichtungsausschuss der IHK Trier, Herzogenbuscher Straße 12, 54292 Trier einzureichen.

    Der Antrag steht unter den Downloads zur Verfügung.
  • Kosten

    Das Verfahren ist bei der IHK Trier gebührenfrei.
    Jeder Beteiligte trägt die ihm durch das Verfahren entstandenen Kosten selbst.
  • Verhandlung

    Die Verhandlung vor dem Schlichtungsausschuss ist nicht öffentlich.

Seitenfuß